EMW-BOX 2020 – Leihen und Loslegen

<>

Die Aktionsbox des Umweltbundesamtes zur EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE geht mit neuem Konzept in die zweite Runde. Stand im letzten Jahr der Fußverkehr im Zentrum, so hält die EMW-BOX 2020 für verschiedenste Verkehrsmittel Ideen bereit. Neben den drei in der Box befindlichen Aktionen gibt es weitere, zu denen Materialien beim UBA ausgeliehen werden können. So kann die EMW sofort starten!

Im November 2019 haben sich Vertreterinnen und Vertreter aus über 20 Kommunen auf dem EMW-Netzwerktreffen in Würzburg versammelt, um sich zu ihren unterschiedlichen EMW-Erfahrungen auszutauschen, Lösungen für besondere Herausforderungen zu finden, neue Ideen zu entwickeln und gemeinsam das kommende Jahr zu planen. Um Kommunen auch 2020 bestmöglich unterstützen zu können, wurden sie auf dem Netzwerktreffen aktiv in die Entwicklung der vorliegenden EMW-BOX 2020 eingebunden. An dieser Stelle bedanken wir uns für die großartigen Hinweise und Ideen.

Konkret besteht die „EMW-BOX 2020 – Aktionen zum Leihen und Loslegen“ – wie der Titel schon andeutet – aus zwei Teilen:

1) Aktionen zum Loslegen: In jeder EMW-BOX befinden sich alle notwendigen Materialien für drei Aktionen sowie eine EMW-Pressmappe:

  • Die (digitale) Pressemappe stellt viele interessante Informationen rund um die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE zusammen, beinhaltet Fotos zum Herunterladen sowie Zitate der Bundesumweltministerin und des UBA-Präsidenten. Mit diesen Bausteinen lässt sich die Pressearbeit vereinfachen und effizienter gestalten.
  • Beiliegende Brötchentüten können verwendet werden, um sich bei Bürgerinnen und Bürgern zu bedanken, die nachhaltige Verkehrsmittel nutzen. Weitere Brötchentüten können bei Bedarf kostenlos beim UBA bestellt werden.
  • Malvorlagen animieren Kinder, sich spielerisch dem Thema nachhaltige Mobilität zu nähern. Die unterschiedlichen EMW-Malvorlagen können in Schulen, Kindergärten oder Jugendzentren zum Einsatz kommen.
  • Pendeln ist auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit ein zentrales Thema. Die beiliegenden drei Plakate helfen dabei, das Pendelverhalten zu visualisieren und gemeinsam zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln ins Gespräch zu kommen.


2) Aktionen zum Leihen: Seit diesem Jahr bietet das UBA erstmalig Materialien für fünf verschiedene EMW-Aktionen in begrenzter Stückzahl zum kostenlosen Verleih an einzelne Kommunen oder Zusammenschlüsse von Kommunen in einer Region an:

  • Legelastenrad ist eine Sprühschablone, mit der lustige Asphalt-Kunstwerke im aufgesprühten Lastenrad entstehen.
  • 12 m2 – Parkplatzmemospiel kann besonders gut auf Parkplätzen zum Beispiel während des PARK(ing) Days gespielt werden.
  • RennenRennen ist eine Aktion, die auf den Sinn und vor allem Unsinn der Nutzung von SUVs (bzw. Pkw) für Kurzstrecken aufmerksam macht.
  • „Edgar und Edda“-Parade war bereits in vielen Städten unterwegs und kann nun auch in Ihre Stadt kommen.
  • Plus1 – Zählstation ist eine analoge Zählstation, die Radfahrende und Zufußgehende zählen kann und so den Blick auf diese umweltfreundlichen und aktiven Fortbewegungsarten lenkt.

Zu allen Aktionen gibt es ausführliche Anleitungen mit Hinweisen, was gegebenenfalls noch zusätzlich benötigt wird und worauf zu achten ist. Außerdem werden die Bedingungen für die Ausleihe kurz erklärt und was geschieht, wenn die Materialien beschädigt werden oder verloren gehen.
Sollten Sie Interesse an einer kostenlosen EMW-BOX 2020 haben, wenden Sie sich bitte an die Nationale Koordinierungsstelle beim Umweltbundesamt: emw [at] uba [dot] de. Wir hoffen, dass die Aktionen gut ankommen und in möglichst vielen Kommunen umgesetzt werden. Über Fotos freuen wir uns immer!

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 EMW-Box 2020  Aktionsideen  Europäische Mobilitätswoche  EMW