Veranstaltungen

Kalender mit eingeblendeter Uhrzum Vergrößern anklicken
Hier finden Sie Veranstaltungen zur Luftreinhaltung.
Quelle: Les Cunliffe / Fotolia.com

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Veranstaltungen, die seitens des Umweltbundesamtes für den Themenbereich Luft und Luftreinhaltung organisatorisch als auch inhaltlich gestaltet bzw. in denen diese entsprechend fachlichen Themen behandelt werden.

Inhaltsverzeichnis

 

9. Müller-BBM-Fachgespräche „Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis“ - 13. bis 14. September 2018 in Berlin (Mercure Hotel MOA Berlin)

Die Müller-BBM GmbH lädt zu den 9. Müller-BBM-Fachgesprächen „Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis“ zum Erfahrungsaustausch zwischen Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern nach Berlin ein. Das Umweltbundesamt ist bei den Referenten vertreten.

Die Fachgespräche dienen dem Austausch über aktuelle Trends, gesetzliche Rahmenbedingungen, Beispiele aus der Vollzugspraxis sowie Hintergründe und Lösungen.

Die Themenschwerpunkte:

  • Anlagenbetrieb und Luftreinhaltung
  • Immissionsschutzrecht und Anlagengenehmigung
  • Immissionsschutz in der Bauleitplanung
  • Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm
  • TA Lärm
  • Urbane Gebiete und Gewerbelärmkonflikte

Weitere Informationen

 

Fachtagung METTOOLS - 25. bis 27. September 2018 in Braunschweig (TU)

Die Fachtagung des Fachausschusses Umweltmeteorologie der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft an der TU Braunschweig dient dem Austausch zwischen Wissenschaft, Behörden und Gutachtern.

Im Rahmen der Veranstaltung wird es Sitzungen zu diesen Themen geben:

  • Modellierungsmethoden in der Umweltmeteorologie
  • Umweltmeteorologische Messmethoden und Monitoringprogramme
  • Stadtklima
  • Luftqualität (und Lärm)
  • Anpassung an den Klimawandel in Stadt und Land

Weitere Informationen

 

VDI-Expertenforum „Feinstaub" - 09. Oktober 2018 in Frankfurt a.M. (DECHEMA)

Am 9. Oktober 2018 findet bei der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. in Frankfurt am Main das VDI-Expertenforum zum Thema Feinstaub statt.

Die Vorträge und Diskussionen haben das Ziel, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen praxisnahen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema Feinstaub aufzuzeigen, intensiven Erfahrungsaustausch zu ermöglichen sowie ihre offenen Fragen zu behandeln.
Begleitet wird das VDI-Expertenforum durch eine Fachausstellung, auf der sich die Teilnehmer über aktuelle Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Feinstaub informieren können.

Weitere Informationen

 

VDI-Expertenforum Emissionshandel - 13. November 2018 in Düsseldorf

Das VDI-Expertenforum "Emissionshandel - Umsetzung der 4. Handelsperiode und weitere Klimaschutzbestrebungen" wird organisiert durch die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss in Zusammenarbeit mit BMU und Umweltbundesamt.

Themen der Veranstaltung sind:

  • Stand der 3. und Umsetzung der 4. Handelsperiode
  • Klimaschutzplan 2050
  • Kohleausstieg
  • Klimaschutzmaßnahmen der Prozessindustrie
  • Burden Sharing

Weitere Informationen

 

Bisherige Veranstaltungen in 2018

 

Workshop Ultrafeinstaub im Umfeld eines Großflughafens - 17. April 2018 in Bonn

In dem UFOPLAN-Vorhaben FKZ 3716 52 200 0 „Einfluss eines Großflughafens auf zeitliche und räumliche Verteilungen der Außenluftkonzentrationen von Ultrafeinstaub < 100 nm, um die potentielle Belastung in der Nähe zu beschreiben - unter Einbeziehung weiterer Luftschadstoffe (Ruß, Stickoxide und Feinstaub (PM-2,5 und PM-10))“ wurde die Verteilung ultrafeiner Partikel (UFP) in der Umgebung des Großflughafens Frankfurt am Main modelltechnisch untersucht.

Auf dem Workshop wurden die Methoden und erste Ergebnisse des Vorhabens vorgestellt. Diese wurden mit Vertretern aus Behörden, Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit diskutiert.

Weitere Informationen

*

Journalistenworkshop zu Stickstoff & Verkehr des Umweltbundesamtes - 23. April 2018 in Berlin (Landesvertretung Sachsen-Anhalt)

Das UBA lud am 23.04.2018 zum Journalistenworkshop „Stickstoff & Verkehr: mehr als ein Diesel-Problem“. Welche Dimensionen hat die Stickstoffproblematik? Welche Risiken für Mensch und Umwelt gibt es? Welche Lösungen führen zu einem nachhaltigen, stickstoffarmen Verkehr?

Das Umweltbundesamt hatte dazu Medienvertreterinnen und -vertreter eingeladen, in einem Workshop einen fundierten Blick hinter eine aufgeregte Debatte zu werfen.

Weitere Informationen

*

7. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle" - 15. und 16. Mai 2018 in Freiburg im Breisgau

Die Veranstaltung bot ein breites Spektrum an Themen der Luftreinhalteplanung. So wurde durch Ute Dauert (Umweltbundesamt) zum Thema „Luftqualität in Deutschland: Situation und Hauptquellen“ referiert. Darüber hinaus worden u.a. Beiträge zur Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Hamburg, zu GIS-unterstützter Berechnung lokaler Luftschadstoffe im Schienenverkehr, zu Neuerungen im HBEFA 4.1, zur Quantifizierung von umweltbedingten Krankheitslasten aufgrund der NO2-Exposition in Deutschland und zu photokatalytischen Oberflächen zur Stickoxidminderung an Straßen (Praxisbeispiele und Zukunftsvision) vorgestellt.

Weitere Informationen

*

VDI-Expertenforum "Forum Emissionsüberwachung: Neue rechtliche und technische Regelungen" - 07. Juni 2018 in Kassel (RP)

In seiner 25. Jubiläumsveranstaltung hat sich das Forum Emissionsüberwachung der VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss am 07. Juni 2018 im Regierungspräsidium Kassel ausführlich mit neuen rechtlichen und technischen Änderungen im Regelwerk der Umweltmesstechnik befasst.

Weitere Informationen

 

 

 

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Veranstaltungen  Luft  Luftreinhaltung