Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Die Bauprojekte des Umweltbundesamtes

eingerüstetes Haus, davor ein Bauarbeiter mit gelbem Helm, ein Kran liefert Elemente für die Holz-Fassadenverkleidung an
© UBA

Das Umweltbundesamt will im Klimaschutz vorangehen und bis 2030 die erste Bundesbehörde sein, die treibhausneutral ist. Dieses Ziel wird auch mit den eigenen Bauvorhaben verfolgt, mit denen wir Maßstäbe setzen möchten. Das ist auch eine Frage der Glaubwürdigkeit. Schließlich wollen wir nicht Forderungen an andere richten, die wir selbst nicht erfüllen.

Das moderne UBA-Gebäude mit der Fassade aus Holz und Glas winterlich verschneit

Bestandsgebäude Dessau-Roßlau soll treibhausgasneutral werden

Das Umweltbundesamt hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Gebäude treibhausgasneutral zu betreiben. Für die Wärmeversorgung des Hauptgebäudes soll deshalb eine andere Lösung gefunden werden. Im Moment wird das Gebäude mit Fernwärme der Stadt Dessau-Roßlau versorgt, die mit Braunkohle erzeugt wird. weiterlesen

5
Computersimulation des Altbaus mit drei normalen Stockwerken und einem ausgebauten Dachgeschoss mit Gaubenfenstern.

Umbau und Sanierung des Dienstgebäudes Berlin-Bismarckplatz

Das UBA-Gebäude am Berliner Bismarckplatz stammt aus den 1930er Jahren. Eine energetische Sanierung, denkmalgerechte Herrichtung und Schadstoffsanierung stehen an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) und des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) sollen künftig Platz im Gebäude finden. weiterlesen

114
Foto: In Mitten von Bäumen und Feldern ist ein Ensemble aus Gebäuden, einer Halle und Wasserbecken zu sehen.

Neubau von Laborgebäuden am UBA-Standort Berlin-Marienfelde

Der UBA-Standort Berlin-Marienfelde soll als einer von zwei UBA-Laborstandorten modellhaft ausgebaut werden. Die Labore der Standorte Berlin-Corrensplatz, Berlin Bismarckplatz und Langen werden nach Berlin-Marienfelde umziehen. Die gesamte Liegenschaft – Alt- und Neubauten – sollen ökologisch vorbildlich und der gesamte Standort treibhausgasneutral werden. weiterlesen

11

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt