Projekte

Es folgt eine Auflistung der durchgeführten Projekte. Die dazu veröffentlichten Publikationen finden Sie, sofern sie nicht direkt verlinkt sind, in der weiter unten stehenden Liste.

  • AQUACOSM Projekt WIPE - Verwitterung von Polymerpartikeln in semi-terrestrischen Systemen – eine Mesokosmenstudie mit PVC und anderen Polymermaterialien

    in Kooperation mit der Universität Wien, Abteilung für Umweltwissenschaften, 2018

  • AQUACOSM Projekt TransMet - Metformin Transformation in künstlichen Flusssystemen

    in Kooperation mit der Universität Stockholm, Abteilung für Umweltwissenschaften und analytische Chemie (ACES) und dem Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), 2018

  • UFOPLAN Projekt EiGrePass (FKZ 3717674180) - Eignung und Grenzen von Passivsammlern für das Stoff-Monitoring zur Erfolgskontrolle von Maßnahmen zur Vermeidung oder Reduktion von Stoffeinträgen sowie Erfassung der Umweltexposition

    Bundesamt für Gewässerkunde (BfG) im Rahmen des Ufoplanprojekts , 2017-2020

  • BMBF Verbundprojekt ENSURE - Entwicklung Neuer Kunststoffe für eine Saubere Umwelt unter Bestimmung Relevanter Eintragspfade. Teilprojekt: Mechanische Degradation im semiterrestrischen Bereich

    Institut für Kunststofftechnik (IKT), Universität Stuttgart, 2017-2018

  • BMBF Verbundprojekt RUSEKU – Repräsentative Untersuchungsstrategien für ein integratives Systemverständnis von spezifischen Einträgen von Kunststoffen in die Umwelt. Teilprojekt: Entwicklung von reproduzierbaren Probeentnahmestrategien für Modell MP-Parti

    FG III 2.6 und Bundesanstalt für Materialforschung (BAM),
    https://netzwerke.bam.de/Netzwerke/Navigation/DE/Projekte/RUSEKU/ruseku.html, 2017-2010

    Projekt: RUSEKU

  • Sicherung der Verlässlichkeit der Antifouling-Expositionsschätzung im Rahmen des EU-Biozid-Zulassungsverfahren auf Basis der aktuellen Situation in deutschen Binnengewässern für die Verwendungsphase im Bereich Sportboothäfen

    UBA FG IV 1.2; FKZ 3711 67 432 Ufoplan 201, Limnomar, Hamburg, Norderney

    Antifouling-Wirkstoffe in deutschen Sportbootrevieren

  • Retention von Pestiziden in Fließgewässersedimenten

    in Kooperation CAPIM, Universität Melbourne, Australien

  • Verhalten und Verbleib von dem Bakteriozid Triclosan in Teichmesokosmen

    Verhalten und Verbleib von dem Bakteriozid Triclosan in Teichmesokosmen

  • Untersuchung zum Einfluss der Partikelbindung einer lipophilen Modellsubstanz mit PBT-ähnlichen Eigenschaften auf den hydrolytischen Abbau

    Einfluss der Partikelbindung von PBT - Substanzen auf abiotische Abbauprozesse

  • Verbleib, Verhalten, Abbaubarkeit und mögliche Anreicherung potenziell persistenter, bioakkumulierender und toxischer (PBT-) Stoffe unter Umweltbedingungen in aquatischen Mesokosmen

    UBA 2008-2010 in Verbindung mit UFOPLAN FKZ 206 67 460/03, ECT Oekotoxikologie GmbH und Fraunhofer IME

  • Ausbreitungsverhalten von nativen und mineralischen Ölen in Fließgewässern

    Veolia Environment, Kompetenzzentrum Wasser Berlin 2008, 2010

  • Untersuchung der Ausgasung von volatilen Stoffen in Oberflächengewässern

    Universität Osnabrück, Veolia Environment, Kompetenzzentrum Wasser Berlin 2007-2009

  • Verhalten von 2 Insektiziden in Fließgewässer-Mesoksomen unter verschiedenen Lichtbedingungen

    UBA 2007, auf Englisch

    Verhalten von 2 Insektiziden in Fließgewässer-Mesoksomen unter verschiedenen Lichtbedingungen

  • Stoffverhalten und Verteilung von bromierten Flammschutzmitteln

    UBA 2006-2007

  • Verhalten und Verbleib des Antifoulingwirkstoffes Irgarol in Wasser und Sediment in Fließgewässern

    UBA 2004-2005

    Link zur Fate-Studie

  • Anreicherung und Abbau des Herbizids Metazachlor in Wasserpflanzen

    UBA, auf Englisch

    Anreicherung und Abbau des Herbizids Metazachlor in Wasserpflanzen

  • Verhalten von volatilen Substanzen in Fließgewässern

    Universität Osnabrück, UBA 2005

    Link zur Fate-Studie

  • Verhalten und Verbleib eines herbiziden Wirkstoffes

    UBA 2003

    Fließ- und Stillgewässer- Simulationsanlage (FSA)

  • Effekte des Herbizids Mecoprop-p auf dikotyle Makrophyten in Mikrokosmen, 2016-2017
  • Sollten aquatische Pilze in die Risikobewertung von Pestiziden berücksichtigt werden?

    Dissertation, Umweltbundesamt, ab 2018

  • Kupfer als Antifoulingbiozid in deutschen Binnengewässern - Untersuchung der Auswirkungen auf aquatische Organismen am Beispiel des potenziellen Modellorganismus Theodoxus fluviatilis

    Dissertation, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, DBU Stipendium, ab 2018.

  • Wirkung von Pestizid Spritzfolgen auf aquatische Ökosysteme

    2013-2015

  • Wirkung von Pestizid Spritzfolgen auf Pilze beim Laubabbau

    Masterarbeit, Anne Talk, Goethe-Universität, Frankfurt a.M. in Kooperation mit Prof. M. Schloter, Helmholtz Institut München, 2013

  • Einfluss des Biozids Terbutryn auf die Photosyntheserate von Myriophyllum spicatum in unterschiedlichen Testsystemen

    Masterarbeit, Ireen Werner, Humboldt Universität Berlin in Kooperation mit Prof. Hilt, IGB Berlin, 2013

  • Prüfungslücke bei der Biozidbewertung: Wirkungsrelevanz von Repellentien für Nichtzielorganismen (Insektenlarven, Krebse) in Oberflächengewässern

    FKZ 3712674171 AL Luhnstedt; FKZ 3712674172, Prof. von Elert, Universität Köln, 2012-2014

    Infochemical effects of repellents in surface waters

  • Ausbreitung von krankheitsübertragenden Stechmücken im Rahmen des Klimawandels

    in Kooperation mit Dr. R. Mueller, Goethe-Universität, Frankfurt a.M., 2012-2013

  • Effekte von Triclosan auf die aquatische Lebensgemeinschaft in Teichmesokosmen

    Effekte des Bakteriozids Triclosan auf Teichbiozönosen

  • Effekte ausgewählter Herbizide auf Makrophyten in stehenden Gewässern

    FU Berlin, UBA, 2010

  • Wirkung von BT Mais auf die Fraßleistung von Makrozoobenthos

    TU Dresden, UBA, 2010

  • Auswirkungen von Lichtverschmutzung auf die Fauna kleiner Fliessgewässer

    IGB Berlin, UBA. 2009-2010

  • Laubabbau von Gammariden unter Insektizidbelastungen

    TU Dresden, UBA 2009

    Shredder activity of caged gammarus roeseli measured in situ

  • Freilanduntersuchungen mit der Mikrokosmen-Methode zur Abschätzung der Wirkung von Imidacloprid-Pulsen auf Makrozoobenthos

    Freie Universität Berlin, Melbourne Water Australia, UBA 2009

  • Simulation von Insektizid-Pulsbelastungen in Fließgewässer-Mesokosmen

    UBA, 2009

  • Untersuchungen zum Driftverhalten von Makroinvertebraten als Endpunkt für Effektstudienin Fließgewässer-Mesokosmen

    UBA 2006-2008, auf Englisch

    Untersuchungen zum Driftverhalten von Makroinvertebraten als Endpunkt für Effektstudienin Fließgewässer-Mesokosmen

  • Wirkung des Biozids Irgarol auf Wasserschnecken und Wasserasseln

    UBA, LimnoMar, Universität Frankfurt am Main, 2005-2009

  • Pigmentanalysen des Aufwuchses in Stillgewässer-Mesokosmen unter Einfluss des Antifoulingwirkstoffes Irgarol

    UBA, Humboldt Universität Berlin, 2005

    Link zur Effektstudie

  • Effekte des Antifoulingwirkstoffes Irgarol auf aquatische Lebensgemeinschaften in Stillgewässer-Mesokosmen

    UBA 2005

  • Wirkung des Herbizids Metazachlor auf aquatische Makrophyten in Fließ- und Stillgewässer-Mesokosmen

    UBA, FU Berlin, IGBBerlin, 2003

  • Akute und chronische Effekte des Herbizids Metazachlor auf Mikroalgen in verschiedenen Testsystemen

    UBA, Universität Hamburg, UFZ Leipzig, 2003

  • Eignung der Spitzschlammschnecke Lymnaeastagnalis für den Multispecies Freshwater Biomonitor (MFB)®

    UBA, FH Mittweida, LimCo International 2003

  • Metazachlor-Wirkversuch in Fließ- und Stillgewässermesokosmen

    UBA 2003

    Link zur Effektstudie

  • Methoden zum Vorkommen und zur Inaktivierung von Viren in Badegewässern, Untersuchungen zum Verständnis des Virustransports als wichtiger Beitrag zur Risikobewertung

    UBA/II 1.4 2009-2011, DFG-Projekt beantragt

  • Einflussvon Umweltfaktoren auf mikrobielle Indikatoren und Krankheitserreger

    UBA 2002

    Link zur Themenseite Umwelthygiene