Suchen

Infografiken

Modell der Kühlung eines kleinen Lebensmittelgeschäftes.
© Bundesministerium für Umwelt Naturschutz und nukleare Sicherheit

Vom großen Ganzen bis zur Funktionsweise einzelner Komponenten: Infografiken zeigen die besten Lösungen für verschiedenste Anwendungsfälle – vom Supermarkt und dem Bürogebäude bis zum Rechenzentrum und zur Metzgerei.

Modell zur Kühlung einer kleinen Brauerei.

Infografik: kleine Brauerei

Bier ist einer der beliebtesten Durstlöscher der Deutschen. Eine reibungslos funktionierende Kälteanlage ist sehr wichtig für das komplexe und energieintensive Brauverfahren. weiterlesen

Modell zur Kühlung einer Metzgerei.

Infografik: Metzgerei

Die Kältetechnik in einer Metzgerei muss mehr können als nur den Verkaufsraums temperieren. Auch hinter den Kulissen werden zuverlässig, niedrige Temperaturen benötigt – zum Beispiel im Kühlraum. weiterlesen

Modell zur Kühlung eines Geflügelschlachthofs.

Infografik: Geflügelschlachthof

Bei der Geflügelverarbeitung muss die Kühlkette von der Schlachtung bis zum Verbraucher lückenlos gewährleistet sein. Die verschiedenen Produktionsschritte fordern Kälteanwendung in unterschiedlichsten Formen. weiterlesen

Modell zur Kühlung eines Rechenzentrums.

Infografik: Rechenzentrum

Technik- und Serverräume in Rechenzentren benötigte konstante Temperaturen. Denn falsche Klimatisierung kann zu Betriebsstörungen führen. Eine zentrale Rolle für die richtige Klimatisierung spielt das Abführen der Gerätewärme. weiterlesen

Modell zur Kühlung einer Molkerei.

Infografik: Molkerei

Milch ist ein empfindliches Lebensmittel. Bei falscher Kühlung verliert sie schnell an Qualität. Umso höher sind die Anforderungen an die Kältetechnik in einer Molkerei. Als natürliches Kältemittel kommen Kohlenwasserstoffe oder bei sehr großen Anlagen Ammoniak zum Einsatz. weiterlesen

Teilen:
Artikel:
Drucken

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt