App Luftqualität

Zwei Smartphones auf lila-farbenem Hintergrund. Aufschrift: Wie gut ist die Luft, die sie atmen?zum Vergrößern anklicken
Die App gibt einen Überblick über die Luftqualität
Quelle: Umweltbundesamt

Wie gut ist die Luft, die wir atmen? Verlässliche und aktuelle Informationen dazu gibt es ab sofort in der kostenlosen und werbefreien Android- und iPhone-App „Luftqualität“ des Umweltbundesamtes (UBA). Die App stellt stündlich aktualisierte Daten für die gesundheitsgefährdenden Schadstoffe Feinstaub (PM10), Stickstoffdioxid und Ozon zur Verfügung. Die Daten stammen von über 400 Luftmessstationen.

Die App zeigt die Luftqualität für mehr als 400 Stationen in Deutschland und gibt Verhaltenstipps.

  • Finden Sie stündlich aktualisierte Informationen zur Luftqualität einer Messstation in Ihrer Nähe oder aus Ihrer Favoritenliste.
  • Mit dem Luftqualitätsindex sehen Sie auf einen Blick, wie gut die Luft an einer Messstation ist. Je nach Indexwert bekommen Sie Verhaltensstipps für Aktivitäten im Freien.
  • Die neuen Indexkarten (je Schadstoff) zeigen die deutschlandweite Schadstoffbelastung. Die Indexkarten sind für den aktuellen Tag, für die Vergangenheit und bei Ozon auch als ⁠Prognose⁠ für die kommenden Tage verfügbar.
  • Auf Wunsch erhalten Sie Warnungen, wenn die Luftqualität schlecht ist. Haben Sie Asthma oder andere Vorerkrankungen und reagieren besonders sensibel auf Luftschadstoffe? Dann können Sie auch eine niedrigere Schwelle für den Warnhinweis einstellen.
  • Mit der Ozon-⁠Vorhersage⁠ können Sie Vorhersagen für den aktuellen und die zwei folgenden Tage einsehen. Sollten hohe Ozonkonzentrationen vorhergesagt sein, können Sie sich ebenfalls Warnungen schicken lassen.
  • Nutzen Sie auch die Stations-Widgets für den Homescreen Ihres Gerätes.

Das Umweltbundesamt (⁠UBA⁠) ist die offizielle Stelle in Deutschland, bei der mehrmals täglich die an Messstationen der Bundesländer und im eigenen Netz des Umweltbundesamtes gemessenen Daten zur Luftqualität zusammenlaufen. Das UBA bereitet diese Daten zu einheitlichen Datensätzen für Deutschland auf und stellt diese kostenfrei für alle Nutzerinnen und Nutzer zur Verfügung. Schon kurz nach der Messung können Sie sich mit dieser App über die Luftqualität in der Nähe Ihres Wohnortes oder sonst einem beliebigen Ort in Deutschland informieren – werbefrei und ohne Kosten.

<>

 

Luftqualität-App
Luftqualität-App
Quelle: UBA
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Luftqualität  LuftApp  Luft