Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. UBA stellt Konzept für umweltschonendes Fliegen vor
  2. Zu geringe Recyclingkapazitäten für Rückbau von Windenergieanlagen
  3. Neues Verpackungsregister erfolgreich ins erste Jahr gestartet
  4. UBA: Schutz der biologischen Vielfalt im Zulassungsverfahren in großer Gefahr
News zum Thema Wasser

Gewässerschutzforum der Umweltverbände zu Gast beim UBA in Dessau

Der Fluss Elbe im Vordergrund mit Bäumen am Ufer und blauem Himmel.

Am 15. und 16. November sind über 150 Teilnehmende der deutschen Umweltverbände, Verwaltung und Wissenschaft mit dem Gewässerschutzforum zu Gast beim UBA in Dessau-Roßlau. Sie diskutieren mit Vertretenden der nationalen Politik, wie die Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie erreicht werden können. Die Umweltverbände mahnen eine Gewässerschutzoffensive zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie an. weiterlesen

3
News zum Thema Abfall | Ressourcen

Kampagne zur richtigen Elektroschrott-Entsorgung gestartet

Alte Elektrogeräte in einem Container

Im Durchschnitt fallen jährlich 22 Kilogramm Elektroschrott pro Person an, doch nur 45 Prozent davon werden auch ordnungsgemäß zurückgegeben. Auf diese Weise gehen große Mengen wertvoller Rohstoffe, die recycelt werden könnten, verloren. Darum startet am 14. November eine bundesweite Aufklärungskampagne der stiftung ear, die vom Bundesumweltministerium und dem UBA unterstützt wird. weiterlesen

4
Verbrauchertipp zum Thema Abfall | Ressourcen

Wohin mit dem Elektroschrott?

Elektroaltgeräte

Egal ob Waschmaschine, Fernseher oder Handy – alle Elektroaltgeräte können Sie umweltschonend entsorgen und kostenlos an Ihrem Wertstoffhof abgeben. Auch der Handel nimmt alte Geräte kostenlos zurück. weiterlesen

729
News zum Thema Klima | Energie

Mindestabstände bei Windenergieanlagen schaden der Energiewende

Windkraftanlage auf einem Feld

Mindestabstände von Windenergieanlagen zu Wohngebieten brächten den Ausbau der Windenergie ins Stocken. Bereits bei einem pauschalen Abstand von 1.000 Metern würden sich die vorhandenen Flächen um 20 bis 50 Prozent reduzieren. Ein Ausbau der Windkraft wäre damit kaum ausreichend möglich. Statt pauschaler Abstände sinnvoll: eine standortspezifische Prüfung der Gesundheits- und Umweltschutzbelange. weiterlesen

64
News zum Thema Chemikalien

Bewuchsschutz: Interaktiver Atlas für Bootsbesitzer gestartet

Marina für Sportboote

Algen, Seepocken oder Muscheln an Booten werden oft mit biozidhaltigen Antifouling-Beschichtungen bekämpft, die die Umwelt schädigen. Das UBA veröffentlicht mit dem Bewuchs-Atlas für Bootsbesitzer ein Informationsportal, in dem die Bewuchsbedingungen in deutschen Gewässern dargestellt und recherchiert werden können. Zudem bietet das Portal Erfahrungsberichte mit biozidfreien Bewuchsschutzmethoden. weiterlesen

11
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltstraftaten konsequenter verfolgen

Blaue, flüssige Chemikalien auf dem Boden

Jedes Jahr entstehen weltweit Schäden durch Umweltkriminalität in Höhe von bis zu 259 Milliarden Dollar. Auch wenn die in Deutschland erfassten Fälle zurückgegangen sind – laut einer aktuellen UBA-Studie werden viele Verstöße nicht verfolgt. Das UBA empfiehlt daher ein konsequenteres Vorgehen und bessere Bedingungen für die Verfolgung von Umweltstraftaten. weiterlesen

15
Pressemitteilung zum Thema Klima | Energie

Treibhausgasneutral und ressourceneffizient bis 2050

in einer futuristisch anmutenden Szenerie mit blauem Licht stehen Solarpanels auf einer Wasserfläche, im Hintergrund Windkraftanlagen und Strommasten

Das UBA hat in seiner neuen RESCUE-Studie untersucht, wie Deutschland bis 2050 Treibhausgasneutralität erreicht und gleichzeitig 70 % weniger Rohstoffe und Ressourcen nutzen kann. Die Studie zeichnet dazu in sechs Szenarien mögliche, im Detail aber noch auszugestaltende Pfade auf. Sie sollen der Bundesregierung helfen, das vereinbarte Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 mit Leben zu füllen. weiterlesen

19
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt