Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Deutsche Nord- und Ostsee sind nicht in gutem Zustand
  2. Klimawandel im Ausland trifft auch die deutsche Wirtschaft
  3. Hochwertigeres Recycling für Kunststoffe nötig
  4. Rohstoffkonsum steigt wieder an - auf 16,1 Tonnen pro Kopf und Jahr
Pressemitteilung zum Thema Wirtschaft | Konsum

Auf einen „Coffee to go“ mit dem Blauen Engel

zwei „Coffee to go“-Becher auf einem Tisch, daneben zwei Papiertütchen mit Zucker

Der Blaue Engel zeichnet ab sofort ressourcenschonende Mehrwegbechersysteme aus. Ziel ist es, Einwegbecher zu reduzieren und umweltverträgliche Mehrwegbechersysteme zu stärken. Anforderungen sind beispielsweise, dass bei der Herstellung umwelt- und gesundheitsbelastende Materialien vermieden werden. Zudem müssen die Becher eine Lebensdauer von mindestens 500 Spülzyklen aufweisen. weiterlesen

0
News zum Thema Klima | Energie

Klimaanpassungsdienste: eine Brücke vom Wissen zum Handeln

Menschen und Stände im UBA Foyer

Klimaanpassungsdienste wie Leitfäden, Webportale, Karten oder Handlungsempfehlungen sollen Klimavorsorge in der Praxis unterstützen. Sie zeigen, welche Regionen und Sektoren von den Folgen des Klimawandels betroffen sind und wie sich Akteure vor Ort gegen Hitze, Trockenheit oder Starkregen wappnen können. Außerdem helfen sie dabei, Entscheidungen zu treffen und deren Wirkung zu bewerten. weiterlesen

1
News zum Thema Klima | Energie

EU veröffentlicht Langfrist-Klimaschutzstrategie

Solarpark, Windräder, Energiefreileitung und Sonnenblumenfeld

Im Rahmen des Übereinkommens von Paris (ÜvP) sollen die Vertragsparteien bis 2020 eine Langfrist-Klimaschutzstrategie vorlegen, mit der sie darlegen, auf welche Weise sie die Umsetzung des ÜvP unterstützen werden. Jetzt hat die EU-Kommission eine Kommunikation veröffentlicht, mit der sie die Optionen für eine langfristige EU-Klimaschutz-Politik darstellt und analysiert. weiterlesen

8
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Internationaler Tag der Berge 2018: Nachhaltigkeit in den Alpen

Blick auf einen Bergsee mit Bergen darum und einem blauen Himmel.

Mit dem Internationalen Tag der Berge am 11. Dezember möchten die Vereinten Nationen auf die besondere Rolle der Berggebiete für eine nachhaltige Entwicklung aufmerksam machen. 2018 steht der Tag unter dem Motto #MountainsMatter. Passend dazu hat das UBA ein Hintergrundpapier veröffentlicht, welches die Alpenregion auf dem Weg zur Modellregion für grünes Wirtschaften beschreibt. weiterlesen

16
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt