Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Fußverkehr stärken, Umwelt schonen, Städte lebenswert machen
  2. Neuer Förderschwerpunkt „Innovative Abwassertechnik“
  3. Verbrauchertipp: Vernetzt unterwegs mit Smartphone, ÖPNV und Co.
  4. Rekordhalbjahr für erneuerbare Energien
Termin zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Tutzinger Transformationstagung: Erfolgsstrategien für den Wandel

viele Menschen in einer Fußgängerzone

In großen Umbrüchen sind Interessenkonflikte unvermeidlich. Darum müssen Veränderungen gut gestaltet werden. Das ist Bestandteil einer lebendigen Demokratie. Auf der Tutzinger Transformationstagung diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien, Arbeitnehmervertretungen und NGOs Erfolgsstrategien für Veränderungsprozesse, die zu mehr Nachhaltigkeit führen. weiterlesen

6
News zum Thema Klima | Energie und Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

UBA-Eckpunkte für neue EU-Langfrist-Klimaschutzstrategie

Solarpark, Windräder, Energiefreileitung und Sonnenblumenfeld

Im Rahmen des Übereinkommens von Paris sollen die Vertragsparteien bis 2020 eine Langfrist-Klimaschutzstrategie vorlegen, mit der sie darlegen, auf welche Weise sie die Erreichung des Paris-Abkommens unterstützen werden. Auch die Europäische Union wird eine neue Langfrist-Klimaschutzstrategie erstellen. Das UBA hat dazu eine Stellungnahme im EU-weiten Konsultationsprozess abgegeben. weiterlesen

3
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Computer am Arbeitsplatz: Tool für Kosten und Umweltauswirkungen

Computer in der Verwaltung sollten länger genutzt werden, um die Umwelt zu entlasten

Das UBA empfiehlt, Computer in der Verwaltung mindestens sechs Jahre lang zu nutzen. Das entlastet die Umwelt und senkt die Kosten. Mit einem neuen Excel-Tool können Verantwortliche für IT, Beschaffung und Umweltschutz in Behörden und anderen Verwaltungen die Lebenszykluskosten und die Treibhausgasemissionen der Computer-Arbeitsplätze berechnen und Szenarien vergleichen. weiterlesen

11
Pressemitteilung zum Thema Wirtschaft | Konsum

Wer gewinnt den Bundespreis Ecodesign 2018? Jury gibt Nominierungen bekannt

Gruppenfoto der Jury

Die Umwelt- und Designexpert*innen der Fachjury zum Bundespreis Ecodesign haben Ihre Nominierungen für den diesjährigen Preis bekanntgegeben. Aus insgesamt rund 130 konkurrierenden Beiträgen wählte das Gremium 24 Projekte aus den Bereichen Bau, Haushalt, Interieur, Kommunikation, Mobilität und Mode aus. Sie dürfen nun auf die höchste Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland hoffen. weiterlesen

18
Pressemitteilung zum Thema Chemikalien

Belastung durch Quecksilber, Acrylamid und Pflanzenschutzmittel wird untersucht

Blutprobe im Reagenzglas

Seit gut einem Jahr läuft die mit 74 Millionen Euro ausgestattete Human-Biomonitoring-Initiative HBM4EU. Ziel ist es, einen Überblick über die Belastung der Bevölkerung in der EU mit bestimmten Substanzen zu erhalten. Nun hat das Projekt entschieden, neun weitere Substanzen genauer zu untersuchen. Dazu gehören Quecksilber, Acrylamid, Glyphosat und Fipronil. Ergebnisse werden 2021 erwartet. weiterlesen

19
News zum Thema Klima | Energie

Vorgestellt: Das Deutsche Klimavorsorgeportal

Die Website des Klimavorsorgeportals wird auf einem Laptopscreen dargestellt.

Mit dem Deutschen Klimavorsorgeportal unterstützt die Bundesregierung Kommunen, Unternehmen und Zivilgesellschaft mit passgenauen Informationen und Werkzeugen für regionale und sektorale Herausforderungen im Klimawandel. Das Umweltbundesamt begleitet das Portal mit einem Netzwerk, in dem sich Akteure zur Klimaanpassung austauschen, beraten und voneinander lernen können. weiterlesen

20
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt