Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Mehrweganteil bei Getränken 2017 weiter gesunken
  2. Europäische Mobilitätswoche will Fußverkehr fördern
  3. Reale Stickoxid-Emissionen von Diesel-Pkw nach wie vor zu hoch
  4. Weniger Pestizideinsatz in Kommunen möglich
Pressemitteilung zum Thema Wirtschaft | Konsum

40 Jahre innovative Ideen für mehr Umweltschutz

Logo: Umweltinnovationsprogramm mit einem blaugrünen Zeichen, das an ein Zahnrad erinnert, aber auch an einen Haken, der zeigt, das alles in Ordnung ist.

In den letzten 40 Jahren wurden mit dem Umweltinnovationsprogramm 733 Pilotprojekte gefördert, mit denen etwa 790 tausend Tonnen CO2 eingespart werden konnten. Die Projekte zeigen, wie fortschrittliche Verfahren zur Vermeidung und Verringerung von Umweltbelastungen in der Praxis umgesetzt werden können und tragen so dazu bei, den Stand der Technik in Deutschland voranzubringen. weiterlesen

1
Termin zum Thema Verkehr | Lärm

Europäische Mobilitätswoche

Edgars laufen über den Zebrastreifen, wie die Beatles auf dem Abbey Road Cover

Vom 16. bis 22. September findet jedes Jahr die Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt, eine Kampagne der Europäischen Kommission. Städte und Gemeinden aus ganz Europa bieten Mitmach-Aktionen und andere Veranstaltungen für mehr nachhaltige Mobilität vor Ort an. Dieses Jahr steht das Thema Fußverkehr im Fokus. Die Aktionskarte 2019 des UBA zeigt, was wo in Deutschland los ist. weiterlesen

56
News zum Thema Abfall | Ressourcen

Mindeststandard für Recyclingfähigkeit von Verpackungen online

gelbe Tonne mit Verpackungsmüll

Hersteller bestimmter Verpackungen müssen sich an dualen Systemen beteiligen, damit die Verpackungsabfälle gesammelt, sortiert und verwertet werden. Seit 2019 sind die Entgelte hierfür auch danach zu bemessen, wie gut sich eine Verpackung recyceln lässt. Der Mindeststandard dafür, wie die Recyclingfähigkeit zu ermitteln ist, wurde nun veröffentlicht. weiterlesen

77
Artikel zum Thema Klima | Energie

Eine Frage der Perspektive: Anpassung an Trockenheit im Planspiel

Eine Frau sitzt an einem Gruppentisch und hält eine Zettelstück

Lösungen für komplexe Problemlagen wie die Anpassung an lange Trockenperioden, erfordern eine Diskussion, die unterschiedliche Perspektiven und Lösungsansätze zusammenbringt. Dafür kann ein Planspiel wertvolle Impulse liefern. Beim Stakeholderdialog „Landnutzung und Flächenbewirtschaftung bei Trockenheit – Wie können Akteure in der Stadt und auf dem Land vorsorgen?“ wurde genau dies umgesetzt. weiterlesen

56
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Neue Leitlinien deutscher Arktispolitik

Eislandschaft auf Spitzbergen, Norwegen

In der Arktis erwärmt sich die Luft zwei- bis dreimal schneller als im globalen Mittel. Neben dem Klimawandel gefährden zunehmende wirtschaftliche Aktivitäten die Umwelt der Arktis. Mit den Leitlinien übernimmt Deutschland mehr Verantwortung für die Region und bekennt sich zu einem konsequenten Klima- und Umweltschutz als wesentliches Element deutscher Arktispolitik. weiterlesen

63
News zum Thema Klima | Energie

Nachfrage nach Ökostrom steigt

Windkraftanlagen und Solarpanels auf einer Wiese

Angebot und Nachfrage von Ökostrom steigen seit Jahren kontinuierlich Die Zahl der Ökostromprodukte ist von 810 im Jahr 2013 auf 1.157 Produkte im Jahr 2017 gestiegen. Knapp 80 Prozent der Stromanbieter führten 2017 mindestens ein Ökostromprodukt im Angebot. Gleichzeitig ist die Stromkennzeichnung kaum bekannt und kann aktuell wenig Wirkung entfalten. Das zeigt die „Marktanalyse Ökostrom II“. weiterlesen

55
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt