Matching-Marktplatz #HowToCooperate

Schmiede EUREF-Campus
EUREF-Campus 1-25
10829 Berlin
Deutschland
OpenStreetMap

Kooperationen von Unternehmen und Umweltorganisationen können dazu beitragen, die Umgestaltung zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zu stärken. Dabei bündeln die Akteure ihre Ressourcen und Kompetenzen, um gemeinsam neue Wege zum Schutz der Umwelt zu gehen. Um innovative Ideen zu entwickeln und einen wirklichen Mehrwert für den Umweltschutz zu erzielen, ist es notwendig, Kooperationen möglichst so zu gestalten, dass sie auf das Geschäftsfeld transformativ, d.h. langfristig verändernd, wirken. Auch dafür ist auf diesem Marktplatz ein Pilot-Matching (Zusammenbringen) zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und Umwelt-NGOs vorgesehen. Bereits im Vorfeld werden dafür über Suche-Biete-Meldungen bestehende Bedarfe der Akteure erfasst, z.B. gemeinsame Ausrichtung eines Nachhaltigkeits-Tages der offenen Tür. Darüber hinaus sollen an dem Tag über die Vernetzung untereinander und den Austausch auch innovative Lösungen für umweltpolitische Probleme gemeinsam entwickelt werden und es kann gerne zu konkreten Vereinbarungen kommen.

Anmeldung: Bitte bis zum 15.01.2018 an Patricia Hartmann (hartmann [at] unternehmensgruen [dot] de)

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern