Mit den Bürgern im Dialog: Leitfäden für Energiewende-Vorhaben

Windpark mit Kuhweidezum Vergrößern anklicken
Die Windenergie ist eine tragende Säule der Energiewende.
Quelle: Lütkehus / UBA

Ein neuer Windpark oder der Bau eines Pumpspeicherwerks – Energiewende-Vorhaben führen nicht selten zu Konflikten mit Anwohnerinnen und Anwohnern. Umso wichtiger ist eine transparente und frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus. Hilfe dabei bieten neue Leitfäden für Behörden.

Die im Auftrag des UBA erarbeiteten Leitfäden beziehen sich auf Planungs- und Genehmigungsverfahren mit Umweltprüfungen. Am Beispiel der Vorhabentypen Biomasse, Stromnetze, Pumpspeicherwerke, tiefe Geothermie und Windenergie zeigen sie, wie Konflikte vermieden oder entschärft werden können.