Suchen

Tatenbank

In der KomPass-Tatenbank finden Sie mehr als zweihundert Maßnahmen und Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Deutschland. Sie können hier Ihre Erfahrungen teilen, indem Sie eigenständig laufende oder abgeschlossene Maßnahmen eintragen. Oder Sie stöbern einfach und schauen sich an, welche Aktivitäten andere bisher umgesetzt haben.

Interessierte, die gerne Anpassungsmaßnahmen initiieren möchten und nach neuen Anregungen suchen, finden hier spannende Beispiele. Der Schwerpunkt liegt dabei auf lokalen und regionalen Praxisprojekten und Einzelmaßnahmen in Deutschland. Forschungsprojekte hingegen können Sie in unserem Projektkatalog finden.


Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 264 Inhalt(e) -

Klimaanpassungsmanagement in Lernenden Organisationen (Klima-LO)

Trainerpaket Climate-Challenge

Das Ziel des Vorhabens ist es, Unternehmen in die Lage zu versetzen, managementbezogene Lernprozesse in Bezug auf die Anpassung an die Folgen des Klimawandels als (Selbst-) Lernende Organisation zu gestalten. Hierzu sollen einzelne Unternehmensmitglieder sowie Studierende im Rahmen von Bildungsmodulen qualifiziert werden, entsprechende Lernprozesse in ihren Unternehmen zu initiieren und zu begleit… weiterlesen

50

Online-Weiterbildungskurs zur "Anpassung einer nachhaltigen Siedlungswasserwirtschaft an den Klimawandel - AnnaS"

AnnaS

Mit dem Weiterbildungskurs „ Strategien zur Anpassung einer nachhaltigen Siedlungswasserwirtschaft an den Klimawandel - AnnaS“ sollen bereits in der Berufspraxis stehende Architekten und Ingenieure dahingehend weiterqualifiziert werden, um Herausforderungen des Klimawandels im täglichen Arbeitsprozess besser bewältigen zu können. Vor mehr als einer Dekade waren die Themen Klimawandel und Anpassung… weiterlesen

46

KLEVER - Klimaoptimiertes Entwässerungsmanagement im Verbandsgebiet Emden

Logo Klever Projekt

Die anthropogen gesteuerte Entwässerung der eingedeichten Niederungsgebiete entlang der Nordseeküste bildet seit Jahrhunderten eine zentrale Voraussetzung für die Nutzung der Küstenregion als Kulturlandschaft und Siedlungsraum. Im Laufe der Zeit ist eine komplexe Entwässerungsinfrastruktur entstanden, die von Entwässerungsverbänden und Sielachten betrieben und unterhalten wird. Als besonders anspr… weiterlesen

39

GoCoase – Küstenschutzstrategien zur Anpassung an den Klimawandel: Institutionelle Steuerung und gesellschaftlicher Umgang

Foto: S. Maack

Das Projekt GoCoase (Governing climate change adaptation at the Baltic Sea Coast) untersucht für die deutsche Ostseeküstenregion in Mecklenburg-Vorpommern mögliche Anpassungsstrategien an den Klimawandel. Diese Region muss langfristig mit steigenden Wasserständen und einem erhöhten Auftreten von Extremereignissen rechnen. Dadurch muss die vorhandene und geplante Küstenschutzinfrastruktur hinsichtl… weiterlesen

42

DAS: Klimaanpassung managen! Teilprojekt Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Logo: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Klimaanpassung managen! Weiterbildung für Bildungsakteurinnen und Bildungsakteure, Naturschutzexpertinnen und Naturschutzexperten, Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbeauftragte in Kommunen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu regionalen Klimaanpassungsmanagerinnen und Klimamanagern. Aufgabenstellung in der Pilotregion Brandenburg war es, eine Weiterbildung für Multiplikatorinnen… weiterlesen

46

Clim'Ability - Klimaanpassungsstrategien für Unternehmen in der Region Oberrhein

Logo Clim'Ability

Eine der größten Herausforderungen der Gegenwart ist der Klimawandel. Auch Unternehmen sind zunehmend von den Folgen des Klimawandels betroffen. Das trinationale Projekt "Clim’Ability – Klimaanpassungsstrategien für Unternehmen in der Region Oberrhein" hat daher das Ziel, Unternehmen der trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) fit für den Klimawandel zu machen. Konkret geht es darum, Unterneh… weiterlesen

48

Abc - Augsburg bleibt cool: Urbane Hitze-Hotspots im Innen- und Außenbereich

Grafische Darstellung von modellierte Temperaturanomalien für Augsburg in den Farben Rot, Gelb, Blau.

Das Projekt fördert die Klimaanpassung durch die Entwicklung eines übertragbaren Modells zur Identifizierung urbaner Hitze-Hotspots im Außen- und Innenbereich. Dabei werden Hitze-Hotspots im öffentlichen Raum identifiziert und eine Gefährdungsanalyse durchgeführt. Außerdem werden die Bürgerinnen und Bürger zu dem Thema sensibilisiert und über mögliche Anpassungsmaßnahmen informiert. Zum Schluss we… weiterlesen

57

Wanderbäume Bottrop

An einer geteerten Straße befinden sich links und rechts Wohnbauten. Davor parken längs Autos. Dazwischen bewegen junge Menschen die Bäume in den Pflanzkübeln auf Rollen zum Standort.

Das Projekt Wanderbäume Bottrop entstand in Kooperation der Stadt Bottrop mit der TU Dortmund. Ziel des Projekts war es, Bürgerinnen und Bürger für die Bedeutung von urbanem Grün zu sensibilisieren. Wanderbäume sind in Kübeln gepflanzte Bäume. Sie werden auf Rollbrettern bewegt und können bis zu zwei Jahre in den Kübeln gepflanzt bleiben. 2018 gingen 20 Bäume zum ersten Mal auf Wanderschaft. Das P… weiterlesen

47

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt