Cover der publikation TEXTE 213/2020 Grundlagen für ein umweltorientiertes Recht der Personenbeförderung
Verkehr | Lärm, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Grundlagen für ein umweltorientiertes Recht der Personenbeförderung

Teilbericht 2


Das Gutachten zeigt auf, wie ein umweltorientierter ÖPNV zu einem klimaneutralen Verkehr in Deutschland bis 2050 beitragen und welches Verlagerungspotenzial für den Umweltverbund erreicht werden kann. Mit Blick darauf, dass App-basierte Fahrdienste (z. B. „Ridepooling“) zur Klärung von Änderungsbedarf am Rechtsrahmen des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) drängen, zeigt sich, dass die Verkehrsverlagerungen insbesondere hin zum ÖPNV nicht maßgeblich durch Änderungen des PBefG erreicht werden können. Vielmehr bedarf es eines Mobilitätsgesetzes auf Bundesebene als Grundlage für die Ableitung verkehrsbezogener Handlungsziele, Strategien und Maßnahmen koordiniert über Bund, Länder und Kommunen.

Reihe
Texte | 213/2020
Seitenzahl
232
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Lea Regling, Axel Stein, Jan Werner, Astrid Karl, Marcel Bauermeister, Jonas Frölicher, Fabien Laurent, Sophie Lehmann, Nabil Nakkash
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 17 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
11769 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
0