Cover der Publikation TEXTE 216/2020 Potenziale und Hemmnisse für Pkw- Fahrgemeinschaften in Deutschland
Verkehr | Lärm, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Potenziale und Hemmnisse für Pkw-Fahrgemeinschaften in Deutschland


Basierend auf Teilbericht 4 wird im 5. Teilbericht zum Projekt RechtSInnMobil gefragt, welche Potenziale und Hemmnisse sich bei der Realisierung von Pkw-Fahrgemeinschaften und Mitfahrdiensten (Ridesharing) in Deutschland  ergeben. Zur Minderung des motorisierten Individualverkehrs werden Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung aufgezeigt: Ridesharing sollte als Bottom-Up-Ansatz zur Ansprache ÖPNV-relevanter Nachfrage ernst genommen und mit flankierenden Anreizsystemen in die Strategien für einen verbesserten Umwelt- und Klimaschutz eingebunden werden.

Reihe
Texte | 216/2020
Seitenzahl
62
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Prof. Dr. Florian Heinitz
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 17 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1915 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
0