Anchor links Zur Hauptnavigation Zur UnternavigationZum Inhalt Zur Suche
Suchen

Welche vorbeugenden Maßnahmen können getroffen werden, um einen Nagetierbefall zu verhindern?

Mögliche Zugänge zum Innenbereich (Spalten, Löcher, Katzenklappen, Drainagen etc.) für Nagetiere sollten unzugänglich gemacht oder verschlossen werden. Mögliche Nahrung (Lebensmittel, Tierfutter, Vorräte etc.) sollte unzugänglich für Nagetiere aufbewahrt werden. Eine richtige Kompostierung von Bioabfällen im Garten sowie die Beseitigung von Unrat und Abfall, der als Unterschlupf dienen könnte, können ebenfalls helfen, einen Nagetierbefall zu verhindern. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

 

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Antikoagulanzien  prävention  Nagetierbekämpfung  Ratten  Mäuse  Nagetierbefall  Rodentizide

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt