Faltblatt mit dem Titel "", Das Titelfoto zeigt eine Tastatur mit der Taste "KPI Key Performance Indicator", ein Finger betätigt die Taste. Unten das Logo des Umweltbundesamtes und der Spruch "Für Mensch & Umwelt"
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum, Abfall | Ressourcen

KPI4DCE 2.0: Operationalisierung von Umwelt-, Energie- und Kosteneffizienz im Rechenzentrum durch Indikatoren an Beispielen aus der Praxis


Das UBA hat ein richtungssicheres Kennzahlensystem zur umfassenden Beurteilung der Energie- und Ressourceneffizienz von Rechenzentren (KPI4DCE) gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Praxis entwickelt. Mit diesem Ansatz werden erstmalig alle Teilbereiche eines Rechenzentrums berücksichtigt, unter anderem auch die Leistungsfähigkeit der IT.

Mit dem im September 2018 gestarteten Forschungsvorhaben KPI4DCE 2.0 soll das Kennzahlensystem weiterentwickelt und durch Anwendung in der Praxis auf seine Aussagekraft und Richtungssicherheit hin überprüft werden. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung soll KPI4DCE 2.0 dabei um ökonomische Aspekte erweitert werden, um im Ergebnis neben einer Bewertung des Energie- und Ressourcenverbrauchs auch valide Aussagen hinsichtlich der Kosten vornehmen zu können. Dieses Faltblatt stellt das Projekt "KPI4DCE 2.0" kurz vor.

Reihe
Flyer und Faltblätter
Seitenzahl
2
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Marina Köhn, Andreas Halatsch, Marc Wilkens
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
575 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
36
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Rechenzentren  Rechenzentrum  Ressourceneffizenz  Energieeffizienz  Umweltforschung