Publikation:Klimaschutz in der räumlichen Planung: Gestaltungsmöglichkeiten der Raumordnung und Bauleitplanung - Kurzdokumentation der Fallstudien
Klima | Energie, Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Klimaschutz in der räumlichen Planung: Gestaltungsmöglichkeiten der Raumordnung und Bauleitplanung

Kurzdokumentation der Fallstudien


Als Grundlage für die Praxishilfe „Klimaschutz in der räumlichen Planung“ wurde im Auftrag des Umweltbundesamtes eine Reihe von Konzepten, Plänen und Programmen auf teil- bzw. gesamtstädtischer, regionaler und Landesebene untersucht, die für die Integration des Klimaschutz in die räumliche Planung beispielhaft sind. Es handelt sich im Schwerpunkt um formelle Instrumente (Bebauungs- und Flächennutzungspläne, Regionalpläne, Landesentwicklungspläne). Komplementär wurden auch informelle Instrumente untersucht, die die fachliche Grundlage für eine integrierte und effektive Bearbeitung des Klimaschutzes in der förmlichen Raumplanung darstellen (v.a. Energieversorgungs- und Klimaschutzkonzepte).

Reihe
Climate Change | 03/2013
Seitenzahl
66
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Inge Ahlhelm, Andreas Bula, Stefan Frerichs, Ajo Hinzen, Thomas Madry, Dr. Ralf Schüle, Dr. Klaus-Martin Groth, Susann Kerstan
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3709 16 136
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5642 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
237