Cover des Positionspapiers "13 Thesen für einen treibhausgasneutralen Gebäudebestand"
Klima | Energie

13 Thesen für einen treibhausgasneutralen Gebäudebestand

Drängende Herausforderungen der Wärmewende


Die Versorgung von Gebäuden mit Energie verursacht hohe Treibhausgasemissionen. Energieeffizienzmaßnahmen können diesen Energiebedarf verringern. Um die Treibhausgasemissionen darüber hinaus weiter zu senken, muss der verbleibende Energiebedarf treibhausgasneutral aus erneuerbaren Energien bereitgestellt werden. Um auch im Gebäudebestand Deutschlands die Klimaziele zu erreichen, sind umfassende Anstrengungen nötig – dabei sind die erforderlichen Maßnahmen zu einem großen Teil schon seit Jahrzehnten bekannt. Das Umweltbundesamt stellt in 13 Thesen Empfehlungen dar, um im Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 die notwendige Treibhausgasneutralität zu erreichen.

Reihe
Position
Seitenzahl
40
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Stefan Rother, Jens Schuberth, Joscha Steinbrenner, Michael Bade, Andreas Bertram, Ingmar Herda, Caren Herbstritt, Benjamin Lünenbürger, Lennart Mohr, Katja Purr, Christoph Rau, Ulrike von Schlippenbach, Lizzi Sieck, Herwig Unnerstall
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2972 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
21