Ausschreibung: "Innovation schafft Vorsprung 2015"

auf einem Schreibtisch liegen ein Ordner mit der Aufschrift "Ausschreibungen", ein Taschenrechner und ein Stiftzum Vergrößern anklicken
Die Beschaffung innovativer und nachhaltiger Produkte bringt häufig gleich mehrere Vorteile.
Quelle: DOC RABE Media / Fotolia.com

BMWi und BME zeichnen mit dem Preis „Innovation schafft Vorsprung!“ beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Innovationen und der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse aus. In diesem Jahr stehen besonders solche Vorhaben im Mittelpunkt, die darüber hinaus auch Nachhaltigkeitsaspekte, zum Beispiel Energieeffizienz, beinhalten.

Innovative und nachhaltige Waren und Leistungen bringen häufig viele Vorteile mit sich. Sie können anderen Produkten gegenüber wirtschaftlich überlegen sein. Zugleich können sie zur Erreichung von Zielen in den Bereichen Energieeffizienz, Umweltschutz, Sicherheit, Gesundheit, Verbraucher- oder Arbeitsschutz beitragen.

Einsendeschluss für Bewerberinnen und Bewerber um den Preis ist der 3. Oktober 2014. Die Preisverleihung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und den Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) findet im Rahmen der Veranstaltung „Tag der öffentlichen Auftraggeber“ am 24. Februar 2015 im BMWi in Berlin statt.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Innovation  Öffentliches Beschaffungswesen  Öffentliche Beschaffung