Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Nr.: 4/2019Umweltbewusst leben

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Frühling hat unübersehbar begonnen. Tipps für den umweltfreundlichen Frühjahrsputz und das Gärtnern ohne Torf und chemische Pflanzenschutzmittel finden Sie in diesem Newsletter.

Außerdem geht es um die „LassMaMachen-Challenge“ für Jugendliche. Die besten Ideen für Klimaschutz im Alltag werden bei der Umsetzung unterstützt.

Interessante Lektüre wünscht

Ihr UBA-Team der Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Themen

Jugendliche auf einer Demonstration halten Plakate für mehr Klimaschutz in die Luft

LassMaMachen-Challenge für Jugendliche gestartet

Um Klima und Umwelt zu schützen, sind konkrete Taten gefragt. Mach mit bei der LassMaMachen-Challenge und zeige uns, was Du im Alltag tust. Zu gewinnen gibt es – neben einer besseren Zukunft für uns alle – zum Beispiel eine maßgeschneiderte Unterstützung für die Umsetzung Eurer Idee, zum Beispiel Hilfe beim Start eines Blogs. Teilnahmeschluss ist der 19. Mai 2019. weiterlesen

auf einer gelochten Metallplatte ist ein Plastikgegenstand zu sehen, über den der Druckkopf eines 3D-Druckers fährt

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Geht ein Elektrogerät kaputt, wird es oft entsorgt statt repariert. Ein Grund: Ersatzteile sind nicht verfügbar oder zu teuer. Mittels 3D-Druck kann ein einzelnes Ersatzteil einfach und kostengünstig nachproduziert werden. Ein neuer Leitfaden erleichtert Repair Cafés und Handwerksbetrieben den Einstieg in die Technik. weiterlesen

Lebensmittelabfälle

Wider die Verschwendung

Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai: Fast ein Drittel der produzierten Lebensmittel landen im Müll. Lebenswichtige Ressourcen wie Ackerflächen und Wasser werden unnötig verschwendet, vermeidbare Treibhausgase entstehen. Unsere Tipps, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden. weiterlesen

Aus dem UBA-Verbraucherratgeber

Blumentöpfe und Blumenerde

Blumenerde

Kaufen Sie nur Blumenerde ohne Torf. Nutzen Sie Komposterde als Blumenerde.   Torf wird durch die Trockenlegung und den Abbau von Mooren gewonnen. Moore sind wichtige Biotope mit einer reichhaltigen Artenvielfalt sowie große Kohlenstoffspeicher. Durch ihren Abbau werden Lebensräume zerstört und große Mengen an Treibhausgasen freigesetzt. Sie müssen deshalb geschützt werden. Torffreie Blumener… weiterlesen

Gemüsebeet unter Kulturschutznetz

Pflanzenschutz im Gemüsegarten

Bauen Sie verschiedene Gemüsearten im Wechsel an. Wählen Sie Sorten, die unempfindlich für Krankheiten sind. Locken Sie Nützlinge an. Achten Sie auf hygienische Bedingungen. Verwenden Sie ein engmaschiges Netz, um die Pflanzen zu schützen.   Käfer, Fliegen oder Blattläuse sind nicht in jedem Fall ein Problem. Sie dienen der Nahrungskette als wichtiger Bestandteil, erst in großer Zahl schaden… weiterlesen

Blattläuse an Rosenknospe

Blattläuse

Gestalten Sie Ihren Garten naturnah, um Fressfeinde der Blattläuse anzulocken. Siedeln Sie im Gewächshaus gezielt Nützlinge an. Wählen Sie Pflanzensorten, die bei Blattläusen unbeliebt sind. Kontrollieren Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, damit die Läuse sich nicht massenhaft vermehren. Entfernen Sie Blattläuse per Hand oder Wasserstrahl. Blattläuse zählen neben Nacktschnecken zu den bekanntest… weiterlesen

Publikationen

Das Cover der Publikation

Poster Gewässertyp des Jahres 2019

Großes Nordseeästuar


Naturnahe Gewässer sind wertvolle Lebensräume. Unsere Gewässer in Deutschland liegen in unterschiedlichen Ökoregionen, Höhenlagen, haben unterschiedliche Größen, Lebensräume und Lebensgemeinschaften und lassen sich verschiedenen Typen zuordnen. Das „Große Nordseeästuar“ ist der Gewässertyp des Jahres 2019.weiterlesen

Reihe
Flyer und Faltblätter
Seitenzahl
1
Erscheinungsjahr
Das Cover der Publikation

Faltblatt Gewässertyp des Jahres 2019

Großes Nordseeästuar


Naturnahe Gewässer sind wertvolle Lebensräume. Unsere Gewässer in Deutschland liegen in unterschiedlichen Ökoregionen, Höhenlagen, haben unterschiedliche Größen, Lebensräume und Lebensgemeinschaften und lassen sich verschiedenen Typen zuordnen. Das „Große Nordseeästuar“ ist der Gewässertyp des Jahres 2019.weiterlesen

Reihe
Flyer und Faltblätter
Seitenzahl
2
Erscheinungsjahr
Das Cover der Publikation

UMID 01/2019

Umwelt und Mensch - Informationsdienst


Das Thema Fußverkehr ist zurzeit in aller Munde, doch die Potenziale des Fußverkehrs werden in Deutschland noch nicht ausgeschöpft. Der Titelbeitrag in der Ausgabe 01/2019 der Zeitschrift UMID zeigt, warum Fußverkehr Unterstützung und Förderung benötigt und beschreibt, wie Ortschaften fußverkehrsfreundlicher werden können. Außerdem werden verschiedene vom UBA in Auftrag gegebene oder geförderte…weiterlesen

Seitenzahl
77
Erscheinungsjahr

Termine

Impressum

Umweltbundesamt
Präsidialbereich / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internet
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Tel.: +49(0) 340 2103-0
Fax: +49(0) 340 2103-2285
E-Mail: buergerservice [at] uba [dot] de

Redaktion
Corinne Meunier
corinne [dot] meunier [at] uba [dot] de

Datenschutz
Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Der Newsletter „Umweltbewusst leben“ erscheint monatlich.

Erstellt am

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt