Cover TEXTE
Chemikalien, Gesundheit, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltprobenbank des Bundes

Bericht für das Jahr 2020


Dieser Bericht fasst die wesentlichen Arbeiten der Umweltprobenbank des Bundes im Jahr 2020 zusammen.

Die Umweltprobenbank des Bundes unterstützt die Umsetzung des Vorsorgeprinzips mit einer wissenschaftlichen Infrastruktur, einer umfassende Datenbasis zur Bestimmung und Bewertung des Ist-Zustandes der Umwelt und einer langfristigen Beobachtung der in der Umwelt stattfindenden chemischen, physikalischen und biologischen Entwicklungsprozesse.

Dafür sammeln Fachleute Humanproben ausgewählter Standorte gemeinsam mit ökologisch repräsentativen Umweltproben, archivieren sie bei tiefkalten Temperaturen und führen Untersuchungen auf gesundheits- und umweltrelevante Stoffe durch. Auf diese Weise wird auch eine Kontrolle der Wirksamkeit umweltpolitischer Maßnahmen möglich, beispielsweise bei Beschränkungen der Verwendung von Stoffen.

Reihe
Texte | 01/2022
Seitenzahl
65
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Jan Koschorreck, Maria Rüther, Nicole Bandow, Alexander Badry, Lise Boulard, Tobias Bünning, Georg Dierkes, Ina Fettig, Bernd Göckener, Maurits Halbach, Annika Jahnke, Kevin Jewell, Roland Klein, Burkhard Knopf, Andrea Körner, Anita Künitzer, Edmund Maser, Regine Nagorka, Martin Paulus, Veronika Schacht, Barbara Scholz-Böttcher, Jennifer Strehse, Diana Teubner, Kathrin Tarricone, Thomas Ternes, Jörg Wellmitz, Theo Wernicke, Charlotte Wesch, Till Weber
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4131 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
12
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Umweltprobenbank  Chemikalien  Umweltbeobachtung  Humanbiomonitoring  Langzeitbeobachtung  Ökosysteme