Cover der Publikation Climate Change 08/2021 Strommarkt und Klimaschutz: Transformation der Stromerzeugung bis 2050
Klima | Energie

Strommarkt und Klimaschutz: Transformation der Stromerzeugung bis 2050


Um die (neuen) europäischen Klimaziele zu erreichen, ist eine auf erneuerbaren Energieträgern basierende Stromversorgung erforderlich. Diese Studie identifiziert kostengünstige Transformationspfade für die deutsche und europäische Stromversorgung, die hohen ökologischen Nachhaltigkeitsanforderungen gerecht werden. Szenarien bilden die Entwicklung des deutschen und europäischen Versorgungssystems bei ambitionierten CO2-Zielen unter verschiedenen Rahmenbedingungen ab und identifizieren effiziente Transformationspfade bis 2050. So wird deutlich welche der sehr vielfältigen technischen Optionen wann und in welchem Umfang genutzt werden können. Die Substitutionsmöglichkeiten zwischen den Optionen und die komplexen Wechselwirkungen zwischen allen Systemelementen werden dabei in der Modellierung beachtet.

Reihe
Climate Change | 08/2021
Seitenzahl
254
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Barbara Burstedde, Dr. Marco Nicolosi
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3713 97 102
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
14381 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
14