Cover Nanomaterialien in der Umwelt
Chemikalien

Nanomaterialien in der Umwelt

Aktueller Stand der Wissenschaft und Regulierungen zur Chemikaliensicherheit

Empfehlungen des Umweltbundesamtes

Nanomaterialien können im Vergleich zu konventionellen Chemikalien und Materialien veränderte oder neue Eigenschaften aufweisen. Inzwischen wurde die Stoffgesetzgebung partiell durch nanospezifische Vorgaben angepasst; für Teile besteht allerdings noch Anpassungsbedarf. Dadurch können potenzielle spezifische Umweltrisiken nicht vollständig abgebildet und bewertet, sowie geeignete Maßnahmen zur Minimierung der Risiken nicht getroffen werden. Schwerpunkt der vorliegenden Veröffentlichung ist die Darstellung der getroffenen sowie der noch notwendigen Weiterentwicklung der Chemikalienregulierung für Nanomaterialien mit Bezug auf die Umwelt aus Sicht des ⁠UBA⁠.

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
44
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Kathrin Schwirn, Dr. Doris Völker
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2213 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
369
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Nanomaterialien  Chemikaliensicherheit  Umweltrisikobewertung