Cover TEXTE
Verkehr | Lärm

Mobilitätskonzepte für einen nachhaltigen Stadtverkehr 2050: Metaanalyse, Maßnahmen und Strategien

Bevorzugung von Pkw-Fahrgemeinschaften an Park-and-Ride-Anlagen (AP 2)


Die Bildung von Fahrgemeinschaften und der Umstieg zum öffentlichen Verkehr stellt einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Mobilität dar. Dies gilt insbesondere bei einem hohen Besetzungsgrad der Fahrgemeinschaften, da dadurch viele Einzelfahrten mit dem privaten Pkw und die damit verbundenen negativen Auswirkungen für die Umwelt und die Gesellschaft entfallen.

Im Rahmen des Projekts „Nachhaltiger Stadtverkehr 2050: Metaanalyse, Maßnahmen und Strategien“ wurden die Möglichkeiten zur Bevorzugung von Pkw-Fahrgemeinschaften an Park+Ride-Anlagen erarbeitet und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Reihe
Texte | 108/2022
Seitenzahl
31
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Maximilian Rohs, Gabriel Flore
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 58 103 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
694 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
20