Suchen

Nachhaltige Mobilität

Verkehr | Lärm

Mobilitätslabor 2020 – Wir steigen um!

Projektlogo

Wie ist es möglich, das Auto im Alltag stehen zu lassen? Sind Carsharing, Fahrgemeinschaften und Elektromobilität gute Alternativen? Im November finden zu diesen und weiteren Fragen zwei Bürgerforen im Landkreis Osnabrück und Dortmund statt. Hier soll gemeinsam diskutiert werden, welche Maßnahmen sinnvoll und wichtig sind, um Alternativen zum eigenen, konventionellen Pkw attraktiv zu gestalten. weiterlesen

6
Verkehr | Lärm

Mobilitätsmanagement

Fahrradfahrer mit Helm und Umhängetasche

Mobilitätsmanagement ist ein Instrument zur Beeinflussung der Verkehrsnachfrage im Personenverkehr. Ziel ist es, den Verkehr umwelt- und sozialverträglicher sowie effizienter zu gestalten. Dabei sollen Maßnahmen aus den Bereichen Information, Kommunikation, Motivation, Koordination, Serviceangebote und auch Infrastruktureinrichtungen die Nutzung umweltverträglicher Verkehrsmittel fördern. weiterlesen

61
Verkehr | Lärm

EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE 2020 hat viel zu bieten

Kind malt auf der Straße mit Straßenkreide

In der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE (EMW) 2020 vom 16. bis 22. September können sich Bürgerinnen und Bürger wieder auf spannende Aktionsprogramme freuen – sowohl vor Ort in ihrer Kommune als auch digital. Neben Aktionen im Straßenraum gibt es in diesem Jahr auch Podcasts, Web-Seminare und digitale Bürgersprechstunden. So ist, getreu dem diesjährigen EMW-Motto, für alle etwas Interessantes dabei. weiterlesen

10
News zum Thema Verkehr | Lärm

Verkehrsversuch "Autofreie Friedrichstraße" in Berlin gestartet

Fußgängerzone mit Radspur, Tischen vor Cafés, Geschäften und Bäumen in Kübeln mit Sitzgelegenheiten

Im Rahmen des Modellprojekts "Autofreie Friedrichstraße" in Berlin-Mitte ist die Friedrichstraße zwischen „Französische Straße“ und „Leipziger Straße“ seit Ende August für Autos gesperrt. Der Straßenraum steht zunächst bis Ende Januar 2021 als Flaniermeile mit Radspur zur Verfügung. Das UBA begrüßt den Verkehrsversuch, der ganz im Sinne der UBA-Vision „Die Stadt für Morgen“ ist. weiterlesen

3
Verkehr | Lärm

Nachhaltige Mobilität

LKW und Pkw auf der Autobahn

Der Personen- und Güterverkehr in Deutschland wächst stetig. Steigender Personenverkehr erhöht jedoch nicht zwangsläufig die Mobilität der Menschen. Ebenso bedeutet mehr Güterverkehr nicht per se eine bessere und effizientere Güterversorgung. weiterlesen

3091
Verkehr | Lärm

Mit neuen Inspirationen zur EMW: Der Leitfaden 2020 ist online!

Die Titelseite der Broschüre mit der Aufschrift "Leitfaden 2020 für Deutschland mit vielen Praxisbeispielen" und den Piktogrammen eines Fahrradfahrers und einer Tram

Vieles ist anders in diesem Jahr, auch die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE (EMW) wird nicht ganz wie gewohnt stattfinden können. Dennoch oder gerade deshalb ist es besonders wichtig, die Kommunen, Vereine, Institutionen, Unternehmen und anderen Akteure, die sich beteiligen wollen, mit neuen Ideen für eigene EMW-Aktionen zu unterstützen. Dafür gibt es jetzt wieder eine Neuauflage des EMW-Leitfadens. weiterlesen

8
News zum Thema Verkehr | Lärm

Zukunftswettbewerb für nachhaltige Mobilität gestartet

zwei kleine Mädchen mit Sturzhelmen schieben sich gegenseitig auf einem Skateboard auf einem gepflasterten Platz

#mobilwandel2035 – Unter diesem Motto fördert das Bundesumweltministerium mit einem Wettbewerb kreative Ideen für eine ökologisch und sozial nachhaltige Mobilität im Jahr 2035. Mitmachen können Kommunen, regionale Netzwerke, Unternehmen, Hochschulen und andere wissenschaftliche Einrichtungen sowie Vereine und Verbände aus ganz Deutschland. Besonderer Fokus: die Digitalisierung des Verkehrs. weiterlesen

4

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Marktdaten: Bereich Mobilität

Das Auto bleibt das mit Abstand am häufigsten verwendete Verkehrsmittel in Deutschland. Der öffentliche Verkehr bleibt unter zehn Prozent, Car-Sharing unter ein Prozent Marktanteil. Allerdings zeigen multimodale Verkehrsdienstleistungen dynamische Entwicklungen. weiterlesen

298

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt