Enge Straße in der Innenstadt
Verkehr | Lärm

Parkraummanagement für eine nachhaltige urbane Mobilität in der Stadt für Morgen


Mobilität ist eine zentrale Voraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und liefert einen wesentlichen Beitrag zu einer hohen Lebensqualität. Gleichzeitig ist der städtische Personen- und Güterverkehr ein Hauptverursacher von Luftverschmutzung, Lärm und Flächenverbrauch. Daher gilt es, den Verkehr nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten, ohne die Mobilität der Bevölkerung und den Transport von Gütern einzuschränken.

Hierzu hat das ⁠UBA⁠ im März 2017 die Vision „Die Stadt für Morgen“ veröffentlicht. Daran anknüpfend gibt die vorliegende Broschüre einen detaillierten Überblick über zentrale Instrumente des Parkraummanagements als ein zentrales Gestaltungswerkzeug für eine nachhaltige urbane Mobilität in der Stadt für Morgen.

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
28
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Maximilian Rohs, Gabriel Flore
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 58 1030
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2516 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
11
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Nachhaltige Mobilität  Stadtverkehr  Stadtentwicklung  Maßnahmen  Ökonomische Instrumente  Rechtliche Instrumente  Parken  Parkraummanagement  Motorisierter Individualverkehr