Wirtschaft | Konsum, Wasser

Kosten-Nutzen-Analyse von Hochwasserschutzmaßnahmen


Ökonomische Bewertungen von Hochwasserschutzmaßnahmen nehmen derzeit vorrangig den technischen Hochwasserschutz in den Blick und betrachten die Auswirkungen von Maßnahmen häufig nur auf lokaler Ebene. Dabei werden indirekte Nutzen und Kosten, sowie regionale bzw. überregionale Auswirkungen (Fernwirkungen) vernachlässigt. Diese müssen aber einbezogen werden, wenn für planerische oder politische Entscheidungen unterschiedliche Hochwasserschutzstrategien gegeneinander abgewogen werden sollen. Für die umfassende Bewertung von Hochwasserschutzmaßnahmen im Rahmen eines integrierten Hochwasserrisikomanagements werden im Rahmen des Forschungsvorhabens systematische Ansätze für erweiterte Nutzen-Kosten-Analysen entwickelt.

Reihe
Texte | 31/2008
Seitenzahl
269
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Alexandra Dehnhardt, Jesko Hirschfeld, Daniel Drünkler, Ulrich Peschow, Heinz Engel, Matthias Hammer
Sprache
Deutsch
FKZ
204 21 212
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
3942 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
144
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Kosten-Nutzen-Analyse  Gewässerschutz  Hochwasserschaden  Klimaänderung