Cover der Publikation Texte 105/2018 Entwicklung und Anwendung von Bewertungsgrundlagen für ressourceneffiziente Software unter Berücksichtigung bestehender Methodik
Wirtschaft | Konsum, Abfall | Ressourcen

Entwicklung und Anwendung von Bewertungsgrundlagen für ressourceneffiziente Software unter Berücksichtigung bestehender Methodik


Die vorliegende Studie betritt Neuland, denn bisher konnte der Einfluss von Software auf die indirekte Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen nicht ermittelt werden. Wir haben ein Wirkungsmodell entwickelt, das den Zusammenhang zwischen der Nutzung von Software und dem Energieverbrauch sowie Hardware-Inanspruchnahme aufzeigt. Es wurde ein Kriterienkatalog mit insgesamt 25 Kriterien und 76 Indikatoren zur Überprüfung der Umweltauswirkung von Softwareprodukten entwickelt. Anhand von mehreren Fallbeispielen konnte aufgezeigt werden, dass die Bewertungs- und Messmethode in der Praxis anwendbar und relevante Unterschiede von Softwareprodukten gleicher Funktionalität darstellbar bzw. messbar sind.

Reihe
Texte | 105/2018
Seitenzahl
156
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Jens Gröger, Dr. Andreas Köhler, Dr. Stefan Naumann, Andreas Filler, Achim Guldner, Eva Kern, Dr. Lorenz M. Hilty, Yuliyan Maksimov
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 37 601 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
9309 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
35