Cover der Publikation Texte 99/2017 Die Umweltverbandsklage in der rechtspolitischen Debatte
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Die Umweltverbandsklage in der rechtspolitischen Debatte

Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Argumenten und Positionen zur Umweltverbandsklage, zugleich ein rechtvergleichender Beitrag zur weiteren Diskussion des Verbandsrechtsschutzes im Umweltbereich


Das Gutachten beantwortet ausgewählte rechtswissenschaftliche Fragen zur Umsetzung der Aarhus-Konvention in Deutschland hinsichtlich des Zugangs zu Gericht von anerkannten Umweltvereinigungen, Individualklägern und Gemeinden und zum Umfang der gerichtlichen Kontrolle. Dafür wurden mit Stand Oktober 2016 die dazu bestehenden rechtswissenschaftlichen Argumente und Positionen in Deutschland ausgewertet und zu ausgewählten Aspekten rechtsvergleichende Untersuchungen zu den in Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden und Polen geltenden Regelungen durchgeführt.

Reihe
Texte | 99/2017
Seitenzahl
390
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Prof. Dr. Alexander Schmidt, Karl Stracke, Prof. Dr. Bernhard Wegener, Dr. Michael Zschiesche, Julian Zwicker, Magdalena Bar, Dr. Jerzy Jendroska, Prof. Dr. Jan Darpö, Carol Day, Prof. Dr. Margherita Poto, Prof. Dr. Michel Prieur, Prof. Dr. Jerzy Rotko
Sprache
Deutsch
FKZ
3714 18 1010
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
5113 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
21