Wasser

Bundesweites Kataster der ökologisch wirksamen, funktional differenzierten Querverbauungen der Fließgewässer


Querverbauungen in Fließgewässern führen zu erheblichen Beeinträchtigungen der biologischen Durchgängigkeit der Gewässer. Insbesondere aufgrund der Anforderungen der ⁠Wasserrahmenrichtlinie⁠ zur Ausweisung von künstlichen oder erheblich veränderten Oberflächenwasserkörpern sowie zur Erfassung der signifikanten anthropogenen Belastungen besteht ein hohes Bundesinteresse, für alle Flusseinzugsgebiete Deutschlands eine bundeseinheitliche quantitative und qualitative Beurteilung der Durchgängigkeit der Fließgewässer zu ermöglichen. 

Seitenzahl
310
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Thomas Zumbroich, Dr Andreas Müller GbR
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
203 24 289
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
7261 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
169