Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Ableitung von Kriterien zur Charakterisierung einer schädlichen Bodenveränderung, entstanden durch nutzungsbedingte Verdichtung von Böden/Regelungen zur Gefahrenabwehr


In dem Vorhaben wird untersucht, ob eine Aufnahme von Regelungen zur Gefahrenabwehr von Bodenschadverdichtungen nach § 8 Bundes-Bodenschutzgesetz in die Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung unter fachlichen Gesichtspunkten möglich ist. Grund für die Sorge, das Bodengefüge könnte durch heutigen und gegebenenfalls unsachgemäßen Technikeinsatz Schaden nehmen, geben Untersuchungsergebnisse, die unter Versuchsbedingungen im Einzelfall auf negative Auswirkungen von mechanischen Bodenbelastungen auf das Bodengefüge hinweisen. In Standardwerken und Kongressbänden sind diese Forschungsergebnisse zusammengestellt.  

Reihe
Texte | 46/2004
Seitenzahl
131
Erscheinungsjahr
Autor(en)
M.Lebert, J.Brunotte, C.Sommer
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
200 71 245
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4134 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
192