Hallen energieeffizient beleuchten: LEDs sparen jede Menge Strom

Sporthallezum Vergrößern anklicken
Die Multifunktionshalle von Neu-Ulm mit der neuen LED-Beleuchtungsanlage
Quelle: Arena Ulm / Neu-Ulm Betriebsgesellschaft mbH

Große Hallen zu beleuchten, frisst zurzeit noch viel Energie. Dass es auch anders geht, zeigt eine neuartige energiesparende LED-Beleuchtungsanlage, die erstmals großtechnisch zur Anwendung kam.

Mit Hilfe des Umweltinnovationsprogramms wurde die Anlage in der Multifunktionshalle und Basketballarena von Neu-Ulm installiert. Dort spart sie seitdem gegenüber der alten fast die Hälfte der Energie. Auch die tageslichtähnliche Lichtqualität konnte überzeugen. Weitere positive Neben-effekte: Die LEDs entwickeln weniger Wärme und halten länger, sodass der Aufwand für Klimatisierung im Sommer und für den Austausch kaputter Lampen sinkt. Die LED-Fluter sind inzwischen regulär erhältlich und nicht nur für Sport- und Veranstaltungshallen geeignet. Auch in anderen Hallen, Fernsehstudios oder Tunnelanlagen könnten sie zukünftig Energie und Ressourcen sparen.