Fachgespräch zu Umweltgerechtigkeit: Dokumentation online

Familien im Park auf einer Liegewiesezum Vergrößern anklicken
Frische Luft und Grün zur Erholung sollte allen Menschen zur Verfügung stehen.
Quelle: Wolf-Christian Strauss

Im Juni 2017 fand im Bundesumweltministerium das Fachgespräch „Leitlinien und Handlungsempfehlungen für mehr Umweltgerechtigkeit“ statt. Vertreterinnen und Vertreter von Umweltverbänden und weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen, des Bundes, der Länder und Kommunen diskutierten über ein gemeinsames Agenda-Setting und prioritäre Handlungsfelder. Die Dokumentation ist nun online verfügbar.

Das Fachgespräch „Leitlinien und Handlungsempfehlungen für mehr Umweltgerechtigkeit“, das am 16. Juni 2017 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Berlin stattfand, geht auf Beschlüsse der Umweltministerkonferenz aus dem Jahr 2016 zurück. Darin bitten die Länder den Bund als Koordinator die Aktivitäten zu Umweltgerechtigkeit in Deutschland zu bündeln und gemeinsam mit den Ländern sowie weiteren relevanten Akteuren Leitlinien zur konkreten Umsetzung von mehr Umweltgerechtigkeit zu erarbeiten.

Im Vorfeld des Fachgesprächs wurde ein erstes Diskussionspapier erstellt. Dies basierte auf Impulsen und Anregungen relevanter Akteure im Themenfeld Umweltgerechtigkeit, u.a. von Verbänden aus den Bereichen Umwelt/Grün, Gesundheit, Wohlfahrtspflege sowie der kommunalen Spitzenverbände. Die Teilnehmenden tauschten sich zu den darin vorgeschlagenen Handlungsempfehlungen aus. Die Ergebnisse der Diskussionen sind in der Dokumentation festgehalten.

Die Veranstaltung wurde vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) im Rahmen des UFOPLAN-Vorhabens „Pilotprojekt Umweltgerechtigkeit in deutschen Kommunen“ durchgeführt.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Umweltgerechtigkeit  Fachgespräch