Erste Kommune mit Blauer Engel-Abfall- und Wertstoffbehältern

schwarze Restmülltonne versehen mit dem Logo des Umweltzeichens Blauer Engel und der Aufschrift gdazum Vergrößern anklicken
Blauer Engel für Abfall- und Wertstoffbehälter
Quelle: ESE GmbH

Der Bezirk Amstetten (Österreich) ist die erste Kommune in Europa, die vollständig Abfall- und Wertstoffbehälter mit dem Umweltzeichen Blauer Engel verwendet. Über 25.000 zertifizierte Tonnen wurden ausgeliefert.

Seit vielen Jahren verfolgen die Politik und der gda (Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten für Umweltschutz und Abgaben) im Bezirk Amstetten konsequent die Strategie „Weg von der Abfallwirtschaft, hin zur Wertstoffwirtschaft“. Nun wurde in Gemeinden des Bezirkes die bisherige MEKAM-Tonne durch zwei separate Tonnen für Bio- und Restabfall ersetzt. Dadurch wird das System effizienter, umweltschonender und somit langfristig kostengünstiger gestaltet.

Bei der Umstellung wurde die Nachhaltigkeitsstrategie konsequent weiterverfolgt. Daher tragen alle neuen Abfalltonnen das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“. Das bedeutet konkret, dass die neuen Tonnen aus mindestens 80 Prozent zertifiziertem Recyclingkunststoff bestehen.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Blauer Engel  Abfallbehälter  Wertstoffbehälter