Cover Climate Change 10/2016 Wirkungsanalyse bestehender Klimaschutzmaßnahmen und -programme sowie Identifizierung möglicher weiterer Maßnahmen eines Energie- und Klimaschutzprogramms der Bundesregierung
Klima | Energie

Wirkungsanalyse bestehender Klimaschutzmaßnahmen und -programme sowie Identifizierung möglicher weiterer Maßnahmen eines Energie- und Klimaschutzprogramms der Bundesregierung


Eine Analyse der deutschen Energie- und Klimapolitik hat ergeben (Stand 2013): ▸ Nur im Maßnahmenfeld „Ausbau der Erneuerbaren Energien im Strombereich“ wird voraussichtlich das Ziel ereicht. ▸ Dagegen wird in allen anderen Maßnahmenfeldern das Ziel verfehlt oder es bestehen Wirkungsdefizite der eingesetzten Politikinstrumente. ▸ Das betrifft insbesondere die Energieeffizienz auf der Nachfrageseite, aber auch die Kraft-Wärme- Kopplung und Erneuerbare Energien – Wärme. ▸ Für die Maßnahmenfelder „Fluorierte Treibhausgase“, „Industrieprozesse“ und „Landwirtschaft“ müssen überhaupt erst verbindliche Reduktionsziele festgelegt und Politikinstrumente eingeführt werden.

Reihe
Climate Change | 10/2016
Seitenzahl
202
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Stefan Thomas, Vera Aydin, Dr. Kurt Berlo, Dr. Dagmar Kiyar, Carolin Schäfer-Sparenberg, Felix Suerkemper, Lena Tholen, Oliver Wagner, Katja Dinges, Nikolas Bader, Kerstin Gebauer, Madana Hazrat, Dr. Andreas Hermelink, Frank Hofmann, Ashok John, Corinna Kleßmann, Astrid Müller, Jan- Martin Rhiemeier
Sprache
Deutsch
FKZ
3711 41 118
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5117 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
74