Cover_TEXTE_72-2020_Umwelt-_und_KlimQualitätsstandards_des_LEH
Boden | Landwirtschaft

Umwelt- und klimarelevante Qualitätsstandards im Lebensmitteleinzelhandel

Ursachen und Lösungen


Gesetzliche Normen und Vorgaben sollen die Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel gewährleisten und die Ansprüche von Verbraucherinnen und Verbrauchern erfüllen. Darüberhinausgehende Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH), die die äußere Qualität und Ästhetik von Obst und Gemüse betreffen, können zu Lebensmittelverlusten und zusätzlichem Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln führen. Sie erschweren bzw. verhindern die Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse.

In einem Sachverständigengutachten hat das Umweltbundesamt untersuchen lassen, welche Auswirkungen die hohen Produktions- und Qualitätsstandards des Lebensmitteleinzelhandels auf die Umwelt haben und welche Alternativen bereits bestehen bzw. möglich wären.

Reihe
Texte | 72/2020
Seitenzahl
159
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Volker Ebert, Elisabeth Gerwing, Dr. Thomas Horlitz, Lauren Mityorn
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
127092
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2404 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
5