Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Pflanzenschutzmittel

Wie belasten Chemikalien Mensch und Umwelt?

Strukturdaten: Chemikalien und chemisch-pharmazeutische Industrie

Die chemisch–pharmazeutische Industrie gehört in Deutschland zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen und gleichzeitig zu den größten Energieverbrauchern und Erzeugern von Abwasser und gefährlichen Abfällen. Am Gesamtumsatz hatten die Produktionsbereiche „Chemische Grundstoffe“ und pharmazeutische Produkte den größten Anteil. weiterlesen

280

Information der Öffentlichkeit zu Chemikalien

Eine aufgeklärte Öffentlichkeit spielt eine Schlüsselrolle, um den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit Chemikalien zu fördern. Für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union gibt es mehrere Wege, sich hierüber zu informieren. Das Umweltbundesamt unterstützt dieses Bemühen mit Broschüren, Flyern, Informationsportalen, einer App sowie Veranstaltungshinweisen zu Chemikalien. weiterlesen

262

Wie belastet die Landwirtschaft die Umwelt?

Pflanzenschutzmittelverwendung in der Landwirtschaft

Neben den erwünschten Wirkungen birgt der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zahlreiche Risiken für die Umwelt einschließlich der biologischen Vielfalt. Während der Absatz von Pflanzenschutzmitteln seit Jahren auf unverändert hohem Niveau stagniert, nimmt die Biodiversität in der Agrarlandschaft weiter ab. weiterlesen

375

Welche Folgen hat das?

Chemikalienwirkungen

Chemikalien wirken in Art und Ausmaß unterschiedlich auf Organismen in der Umwelt. Während etwa Pestizide einige Organismen gezielt schädigen sollen, erzeugen sie ebenso wie andere Chemikalien bei ihrer Anwendung auch unbeabsichtigt nachteilige Wirkungen in der Umwelt. Aufgabe der Chemikalienbewertung im Umweltbundesamt ist es, diese zu erkennen und nach den stoffrechtlichen Vorgaben zu bewerten. weiterlesen

285
Boden | Landwirtschaft

Umweltbelastungen der Landwirtschaft

Emissionsarme Ausbringung im Frühjahr verhindert Umweltbelastungen

Die Landwirtschaft ist Deutschlands größte Flächennutzerin. Gleichzeitig ist sie ein wichtiges Standbein unserer Volkswirtschaft. Sie sichert die Ernährung und produziert nachwachsende Rohstoffe. Darüber hinaus spielt sie eine wesentliche Rolle für den Erhalt und die Entwicklung der Kulturlandschaft. Doch mit der zunehmenden Intensivierung sind vielfältige Umweltbelastungen verbunden. weiterlesen

2101
Boden | Landwirtschaft

Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft

Sprühvorrichtung am Traktor

Pflanzenschutzmittel werden in der Landwirtschaft in großem Umfang eingesetzt. Sie dienen vor allem dazu, Kulturpflanzen gesund und Unkräuter und Schädlinge fern zu halten. Sie wirken jedoch auch dort, wo dies nicht erwünscht ist: auf die Artenvielfalt und die Gewässerqualität angrenzender Biotope. weiterlesen

562
Boden | Landwirtschaft

Das UBA auf den DLG-Feldtagen

Eine Rapsblüte vor blauem Himmel

Erstmals ist das UBA mit einem eigenen Stand auf den DLG-Feldtagen vertreten. Am Stand ZA07 stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fachgebieten für den Austausch über die Zukunft nachhaltiger Landwirtschaft zur Verfügung. Im Zentrum stehen die Themen Pflanzenbau, Nährstoffmanagement, Pflanzenschutz sowie die Umweltwirkungen von Landwirtschaft auf Böden und Gewässer. weiterlesen

22

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt