Publikation:System zur Erhebung, Übermittlung und Auswertung von Daten zur Ermittlung der spezifischen Kältemittelverluste und Gesamtkältemittelemissionen aus stationären Kälte- und Klimaanlagen und Wärmepumpen im Sinne des Art. 3 der Verordnung (EG
Wirtschaft | Konsum

System zur Erhebung, Übermittlung und Auswertung von Daten zur Ermittlung der spezifischen Kältemittelverluste

und Gesamtkältemittelemissionen aus stationären Kälte- und Klimaanlagen und Wärmepumpen im Sinne des Art. 3 der Verordnung (EG) Nr. 842/20


Die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 des Europäischen Parlamentes und des Rates über bestimmte fluorierte Treibhausgase. Die deutsche Chemikalien-Klimaschutzverordnung (im Folgenden: EU-F-Gas-Verordnung), die am 4. Juli 2006 in Kraft getreten ist, regelt die Reduzierung der Emissionen, die Verwendung, die Rückgewinnung und die Zerstörung von bestimmten fluorierten Treibhausgasen (vgl. Annex I, EU-F-Gas-Verordnung) sowie die Kennzeichnung und die Entsorgung von Erzeugnissen und Einrichtungen, die diese Gase enthalten.

Reihe
Texte | 62/2011
Seitenzahl
96
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Sonja Bauer, Elisabeth Müller, Ferdinand Zotz
Weitere Dateien
Sprache
Deutsch
FKZ
363 01 286
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4095 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
153