Suchen

Klimaanlage

Klima | Energie

Klimaanlagen in Bahnfahrzeugen

moderner ICE-Schnellzug auf einem verschneiten Gleis in der Stadt

Zu den Bahn-bzw. Schienenfahrzeugen gehören Nah- und Fernverkehrszüge, S- und U- Bahnen sowie Straßenbahnen. Geheizt wird mit elektrischer Energie oder Dieselkraftstoff. Wenn die Bahnen mit Klimaanlagen ausgestattet sind, enthalten diese üblicherweise HFKW- Kältemittel. HFKW, das ist die Abkürzung für die Stoffgruppe der teilfluorierten Kohlenwasserstoffe, die hochwirksame Treibhausgase sind. weiterlesen

News zum Thema Klima | Energie

Neue Kälte-Klima-Richtlinie fördert klimafreundliche Anlagen

Euro-Geldscheine

Seit dem 1. März 2024 können Unternehmen wieder Fördergelder für stationäre Kälte- und Klimaanlagen über die novellierte Kälte-Klima-Richtlinie beantragen. Für den Umstieg auf zukunftsfähige, energieeffiziente Anlagen mit natürlichen Kältemitteln sind die Förderhöhen gestiegen. Neben Neuanlagen ist auch die Effizienz-Umrüstung bestehender Kleinanlagen förderfähig. weiterlesen

Wirtschaft | Konsum

Kühle Räume im Sommer

Mensch macht Rollo runter

Heiße Tage können Innentemperaturen von bis zu 30 °C und mehr mit sich bringen. Mit Ihrem Alltagsverhalten beeinflussen Sie, wie stark sich Ihre Wohnung erwärmt. Ist die Temperatur in der Wohnung erst einmal hoch, ist es schwer, die Raumtemperatur wieder zu senken. Wir geben nützliche Tipps, wie sich die Wohnung erst gar nicht aufheizt. weiterlesen

Klima | Energie

Häufig gestellte Fragen zur neuen F-Gas-Verordnung

Häufig gestellte Fragen als FAQ abgekürzt

Mit der Veröffentlichung der Verordnung (EU) 2024/573 über fluorierte Treibhausgase am 20. Februar 2024 (Inkrafttreten am 11. März 2024) ist eine Überarbeitung der FAQ notwendig.Bis zur Veröffentlichung neuer FAQ, können Sie sich an die Vollzugsbehörden der Bundesländer oder an unser Postfach (III1.4@uba.de) wenden.Wir weisen darauf hin, dass Auslegungen des Umweltbundesamtes für Gerichte oder Vol… weiterlesen

Klima | Energie

Klimaanlagen in Auto, Bus, Bahn und Transportkälteanlagen

befahrene Autobahn am  grünen Waldrand

Seit Januar 2011 verbietet eine EU-Richtlinie fluorierte Kältemittel mit einem Treibhauspotenzial über 150 in neuen Autoklimaanlagen. Daher muss das bisherige Kältemittel Tetrafluorethan (R134a) ersetzt werden, aus Umweltsicht am besten mit natürlichen Kältemitteln. Auch für die Klimatisierung bei Bus und Bahn gibt es schon umweltfreundliche Alternativen. weiterlesen

Klima | Energie

Gebäudeklimatisierung

Viele kleine Klimaanlagen, die außen an einem Gebäude angebracht sind.

Bis vor wenigen Jahren war die Klimatisierung von Räumen oder Gebäuden in Deutschland noch selten. Durch den erhöhten Lebensstandard sind die Erwartungen an den Komfort in Wohn- und vor allem Arbeitsräumen gestiegen. Der Energiebedarf steigt. Die verwendeten Kältemittel sind in über 95 Prozent der Klimaanlagen äußerst klimaschädlich. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt