Cover der Publikation Texte 29/2018 Strukturelle und produktionstechnische Determinanten der Ressourceneffizienz: Untersuchung von Pfadabhängigkeiten, strukturellen Effekten und technischen Potenzialen auf die zukünftige Entwicklung der Rohstoffproduktivität (DeteRess)
Abfall | Ressourcen

Strukturelle und produktionstechnische Determinanten der Ressourceneffizienz: Untersuchung von Pfadabhängigkeiten, strukturellen Effekten und technischen Potenzialen auf die zukünftige Entwicklung der Rohstoffproduktivität (DeteRess)


Im Projekt DeteRess wurden die Chancen und Grenzen einer technikorientierten Dematerialisierungspolitik beschrieben und ein Handlungskorridor bestimmt, der die Potenziale zur Reduktion und Produktivitätssteigerung der Rohstoffnutzung in Deutschland beschreibt. Der Schwerpunkt lag hierbei auf den technischen Triebkräften und strukturellen Nachfragen, die im Wesentlichen nicht durch individuelles Konsumverhalten zu beeinflussen sind. Die erarbeiteten Szenarien können die Politik bei konkreten Zielformulierungen im Bereich der Ressourceneffizienz unterstützen und Auswirkungen von politischen Strategien und Technologieförderungen auf den gesamtwirtschaftlichen Rohstoffbedarf aufzeigen.

Reihe
Texte | 29/2018
Seitenzahl
252
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Monika Dittrich, Claudia Kämper, Sabrina Ludmann, Birte Ewers, Jürgen Giegrich, Dr. Christian Sartorius, Torsten Hummen, Dr. Frank Marscheider-Weidemann, Dr. Karl Schoer
Sprache
Deutsch
FKZ
3712 93 321
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
5442 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
30