Klima | Energie, Wasser

Steigerung der Energieeffizienz auf kommunalen Kläranlagen


Kläranlagen sind in den Städten und Gemeinden mit ca. 20 % Anteil am kommunalen Strombedarf eindeutig der größte Einzelverbraucher vor Schulen, Krankenhäusern, Wasserversorgung, Straßenbeleuchtung etc. Da seit Jahren in zahlreichen Studien hohe Einsparpotenziale bis zu 70 % auf Kläranlagen proklamiert wurden, sind sie ein sehr interessanter Ansatzpunkt für Energieoptimierungen. Im Rahmen der Novellierung der Abwasserverordnung sollen daher auch die Anforderungen an die Energieeffizienz in der Abwasserbehandlung konkretisiert werden.  

Reihe
Texte | 11/2008
Seitenzahl
226
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Bernd Haberkern, Dr. Werner Maier, Ursula Schneider
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
205 26 307
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4761 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
172