Titelseite der Broschüre "Praxishilfe zum Repowering in der Regional- und Kommunalplanung". Das Hintergrundbild zeigt  ein Miniatur-Windrad und Planungsunterlagen, unten das Logo des Umweltbundesamtes.
Klima | Energie

Praxishilfe zum Repowering in der Regional- und Kommunalplanung


Dem ⁠Repowering⁠ von Windenergie an Land kommt zur Erreichung der energie- und klimaschutzpolitischen Ziele eine besondere Rolle zu. Einerseits kann durch die Nutzung etablierter Standorte vergleichsweise kurzfristig die installierte Leistung gesteigert werden, andererseits kann Repowering genutzt werden, um Standorte anzupassen und neu zu ordnen.

Die Praxishilfe soll regionale und kommunale Planungsträger bei der räumlichen Steuerung des Repowerings unterstützen. Es wird ein Überblick zum neuen System der Flächenausweisung gegeben und auf dieser Basis die planerischen Möglichkeiten und Grenzen der räumlichen Steuerung aufgezeigt.

Reihe
Leitfäden und Handbücher
Seitenzahl
36
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Steffen Benz, Dr. Nils Wegner
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
37EV201040
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2878 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
19
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Windenergie  Repowering  Regionalplanung  kommunale Planung  Windenergie an Land