Cover Texte 60/2013 PM10-Ursachenanalyse auf der Basis hypothetischer Emissionsszenarien
Luft

PM10-Ursachenanalyse auf der Basis hypothetischer Emissionsszenarien

Teilbericht zum F&E-Vorhaben „Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST“


In diesem Bericht wird eine ⁠PM10⁠-Ursachenanalyse vorgestellt, die eine Abschätzung liefert, in welchem Umfang die in Deutschland von den verschiedenen Verursachergruppen emittier-ten Stoffe für die in Deutschland berechneten PM10-Konzentrationen verantwortlich sind.

Reihe
Texte | 60/2013
Seitenzahl
60
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Rainer Stern
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
206 43 200/01
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
6489 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
230
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Feinstaub  Luftverunreinigende Partikel  Luftreinhaltemaßnahme  PM10 Belastung