Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Feinstaub

Luft

Umweltzonen in Deutschland

Straßenschild Umweltzone

Am 15. Januar 2018 wurde in Regensburg eine Umweltzone (Stufe 3) eingerichtet, eine weitere folgt in Limburg an der Lahn am 31.01.2018. In Deutschland gibt es dann 58 Umweltzonen. In 57 davon sind ausschließlich Fahrzeuge mit grüner Plakette zulässig. Wie funktioniert das System der Umweltzonen genau? Was haben Umweltzonen bisher bewirkt? Und wie könnte man sie weiterentwickeln? weiterlesen

922
Luft

Feinstaub

Feinstaubfilter

Feinstaub besteht aus einem komplexen Gemisch fester und flüssiger Partikel und wird abhängig von deren Größe in unterschiedliche Fraktionen eingeteilt. Unterschieden werden PM10 (PM, particulate matter) mit einem maximalen Durchmesser von 10 Mikrometer (µm), PM2,5 und ultrafeine Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 0,1 µm. weiterlesen

728
Wirtschaft | Konsum

Kleine und mittlere Feuerungsanlagen

Kaminofen mit Feuer und Brennholzkorb

Kleine und mittlere Feuerungsanlagen erzeugen durch das Verbrennen von Gas, Öl, Holz oder Kohle Wärme. Bei der überwiegenden Mehrheit dieser Geräte handelt es sich um Heizkessel oder um Heizgeräte für einzelne Räume. Einige Anlagen dienen anderen Zwecken, beispielsweise der Wärmeerzeugung für Trocknungsanlagen. weiterlesen

322
News zum Thema Klima | Energie und Luft

Heizen mit Holz

Holzscheite glühen im Feuer

Ein Holzfeuer wärmt und ist gemütlich, doch beim Verbrennen von Holz können klima- und gesundheitsschädliche Stoffe entstehen. So können Sie Ihre Gesundheit und die Umwelt schützen. weiterlesen

599

Umwelt-Indikator

Indikator: Belastung der Bevölkerung durch Feinstaub

Ein Diagramm zeigt die Anzahl der von Überschreitung des Richtwertes der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Feinstaub (PM10) betroffenen Menschen in Deutschland. Die Belastung ging zwischen 2007 und 2015 deutlich zurück. Gebiete mit hoher Verkehrsbelastung wurden dabei nicht berücksichtigt.

Die Belastung der Bevölkerung durch Feinstaub ohne Berücksichtigung der Belastung von Gebieten mit hoher Verkehrsbelastung ging seit 2007 deutlich zurück.Die von Jahr zu Jahr variierende Witterung hat einen deutlichen Einfluss auf die Feinstaub-Konzentration im Jahresmittel.Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, dass der Richtwert der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis 2030 erreicht wer… weiterlesen

119

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt