Cover der Publikation TEXTE 35/2019
Wirtschaft | Konsum, Luft

Ökonomische Instrumente in der Luftreinhaltung


Das Forschungsvorhaben hat untersucht, welche ökonomischen Instrumente neben den in Deutschland bestehenden ordnungs- und planungsrechtlichen Instrumenten eine ökonomisch effiziente und ökologisch effektive Minderung der Luftschadstoffbelastung bewirken können. In einer Literaturstudie wurden zahlreiche ökonomische Instrumente recherchiert, die sich in Deutschland zur Minderung der Luftschadstoffbelastung einsetzen ließen. Einige Instrumente wurden dann für eine Detailanalyse ausgewählt. Der Abschlussbericht fasst die Vor- und Nachteile der analysierten Instrumente zusammen und benennt mögliche Probleme bei der Implementierung in Deutschland. 

Reihe
Texte | 35/2019
Seitenzahl
149
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Malte Oehlmann, Manuel Linsenmeier, Katharina Klaas, Walter Kahlenborn, Matthias Runkel, Rupert Wronski, Swantje Fiedler, Alexander Mahler, Ann-Cathrin Beermann
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3715 51 201 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
3798 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
21