Cover des Berichts "Metaanalyse – Weltweite Lachgas/N2O-Quellen"
Klima | Energie, Luft, Landwirtschaft

Metaanalyse – Weltweite Lachgas/N₂O-Quellen

Bilanzierungen, Veränderungen, Berücksichtigung in IPCC-Szenarien


Der vorliegende Bericht enthält eine umfassende Meta-Analyse zur Rolle von Lachgasquellen und -senken im globalen ⁠Klimasystem⁠ und bietet eine detaillierte Bilanzierung der weltweiten natürlichen und anthropogenen N2O-Emissionen. Anhand präziser Daten des „Global Carbon Project“ werden Herausforderungen und Ansätze zur Reduzierung dieser Emissionen und potenzielle Minderungsstrategien aufgezeigt. Gestützt auf aktuelle Forschungen und die Berichte des ⁠IPCC⁠ bietet diese Studie damit einen Einblick in die komplexe Dynamik von Lachgas als dritthäufigstem ⁠Treibhausgas⁠ in der ⁠Atmosphäre⁠ und zeigt auf, dass trotz der Zunahme der globalen N2O-Emissionen um fast 35% seit 1980, die konsequente Umsetzung von Minderungsmaßnahmen die Lachgasemissionen deutlich senken könnte und damit einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels geleistet werden könnte.

Reihe
Texte | 46/2024
Seitenzahl
81
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Susanne Schödel
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2517 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
41
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Lachgas  Distickstoffoxid  CO2-Äquivalent  Klimasystem  IPCC