Publikation:Lärmminderung durch Bürgerbeteiligung. Das Modellprojekt: Mach’s leiser - Mitwirken bei der Lärmaktionsplanung in Leipzig
Verkehr | Lärm

Lärmminderung durch Bürgerbeteiligung

Das Modellprojekt: Mach’s leiser - Mitwirken bei der Lärmaktionsplanung in Leipzig


Das Projekt „Mach’s leiser – Mitwirken bei der Lärmaktionsplanung in Leipzig“ wurde initiiert, um am Beispiel von sieben Ortsteilen im Leipziger Norden ein Mitwirkungsverfahren im Rahmen der Lärmaktionsplanung zu erproben, welches im Gegensatz zur formalen Lärmaktionsplanung und vielen bisher gelaufenen Verfahren in anderen Städten einen Bottom-Up-Ansatz verfolgt. Das Kernelement bildete dabei die Durchführung eines Workshopverfahrens in Anlehnung an die Methode der Planungszelle. Hierfür wurden aus der Wohnbevölkerung des Projektgebietes in Form einer Zufallsauswahl ca. 100 Personen zur Mitwirkung eingeladen.

Reihe
Texte | 23/2013
Seitenzahl
81
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Tino Supplies, Ralf Elsässer, Fritjof Mothes
Sprache
Deutsch
FKZ
90 381 / 582
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
9049 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
229
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Lärmminderungsplanung  Lärmaktionsplanung  Bürgerbeteiligung