Wirtschaft | Konsum, Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Kostenanalyse für ein Monitoring von NiCd- Batterien in festen Siedlungsabfällen

Methodischer Ansatz und Lösungsstrategie für ein zuverlässiges Monitoring einschließlich der zu erwartenden Kosten


Ziel dieser Studie war es, den Aufwand und die Kosten für das Monitoring von NiCd-Batterien in festen Siedlungsabfällen abzuschätzen. Es wurden folgende Arbeitsschritte durchgeführt: 1. Identifizierung der Abfallströme mit relevanten Anteilen an NiCd-Batterien 2. Auswahl einer geeigneten Probenahmemethode für Abfallströme mit NiCd-Batterien 3. Ermittlung der kostenbeeinflussenden Parameter für die Probenahme 4. Entwicklung eines Untersuchungsplans für Abfallströme mit relevanten Anteilen an NiCd-Batterien 5. Ermittlung der Kosten für das Monitoring von NiCd-Batterien in festen Siedlungsabfällen.

Seitenzahl
26
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
Forschungskennzahl
363 01 092
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
158 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
154
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Altbatterie  NiCd-Akku  Batterieentsorgung  Abfall  Mülltrennung