Wirtschaft | Konsum, Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Kostenanalyse für ein Monitoring von NiCd- Batterien in festen Siedlungsabfällen

Methodischer Ansatz und Lösungsstrategie für ein zuverlässiges Monitoring einschließlich der zu erwartenden Kosten


Ziel dieser Studie war es, den Aufwand und die Kosten für das ⁠Monitoring⁠ von NiCd-Batterien in festen Siedlungsabfällen abzuschätzen. Es wurden folgende Arbeitsschritte durchgeführt: 1. Identifizierung der Abfallströme mit relevanten Anteilen an NiCd-Batterien 2. Auswahl einer geeigneten Probenahmemethode für Abfallströme mit NiCd-Batterien 3. Ermittlung der kostenbeeinflussenden Parameter für die Probenahme 4. Entwicklung eines Untersuchungsplans für Abfallströme mit relevanten Anteilen an NiCd-Batterien 5. Ermittlung der Kosten für das Monitoring von NiCd-Batterien in festen Siedlungsabfällen.

Seitenzahl
26
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
Forschungskennzahl
363 01 092
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
158 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
178
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Altbatterie  NiCd-Akku  Batterieentsorgung  Abfall  Mülltrennung