Cover der Publikation Konsum 4.0: Wie Digitalisierung den Konsum verändert
Wirtschaft | Konsum

Konsum 4.0: Wie Digitalisierung den Konsum verändert

Trendbericht zur Abschätzung der Umweltwirkungen


Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft tiefgreifend. Sie verändert die Art wie wir arbeiten, produzieren, kommunizieren oder aber auch wie wir konsumieren. Dieser Trendbericht untersucht dazu systematisch, wie Digitalisierung den Konsumprozess verändert - von dem Moment an, bei dem ein Kaufwunsch entsteht, wie Informationen gesammelt und bewertet werden, wie bezahlt wird, wie Konsumenten an die Produkte kommen bis dahin wie Produkte bzw. Dienstleistungen genutzt werden. Für die Veränderungen, mit denen einschlägige Umweltbelastungen oder Umweltentlastungen einhergehen, werden erste politische Handlungsoptionen und weitere Forschungsbedarfe aufgezeigt.

Hinweis: Der Text der Broschüre wurde 2018 abgeschlossen. Im Januar 2019 wurde der Dash Button eines Herstellers durch ein Gerichtsurteil in Deutschland verboten. Das Produkt wurde mittlerweile komplett aus dessen Sortiment entfernt. Statt auf die sogenannten Dash Buttons wolle sich der Onlinehändler künftig auf virtuelle Dash Buttons konzentrieren.

Reihe
Broschüren
Seitenzahl
104
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Walter Kahlenborn, Benno Keppner, Christian Uhle, Stephan Richter, Tobias Jetzke
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2402 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
6
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Nachhaltigkeit  Konsum  Digitalisierung  Trend  Zukunft