Verkehr | Lärm, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Gebietsspezifische Anforderungen an einen umweltverträglichen Seeverkehr in der Antarktis unter besonderer Berücksichtigung der Empfindlichkeit dieses Ökosystems

Band I: Bericht


Schiffe sind das häufigste Transportmittel für Unternehmungen in der Antarktis, so dass den Sicherheits- und Umweltanforderungen an dieses Transportmittel sowie der Qualifizierung und Erfahrung der Schiffsbesatzungen große Bedeutungen zukommen. In dieser Studie sind Informationen über die gegenwärtigen Schiffsaktivitäten und ihren Einfluss auf die Umwelt der Antarktis sowie fachliche Grundlagen zum Vollzug des Umweltschutzprotokoll-Ausführungsgesetzes (AUG) hinsichtlich der Verhütung von Meeresverschmutzungen und hinsichtlich der erforderlichen Sicherheit im Seeverkehr vorgelegt und aufbereitet.

Seitenzahl
960
Erscheinungsjahr
Autor(en)
G. Knoop, H. Kohnen
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
296 25 634
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
16741 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
68
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Schifffahrt  Antarktis  Antarktisches Ökosystem  Antarktisvertrag  Ressourcenerhaltung  Umweltverträglichkeit