Cover des Berichts "Fällmittelnotstand bei der Abwasserbehandlung"
Chemikalien, Abfall | Ressourcen, Wasser

Fällmittelnotstand bei der Abwasserbehandlung


Die Energie- und Lieferkrise resultierend aus dem Krieg in der Ukraine haben besonders die Abwasserentsorger in große Schwierigkeiten gebracht. Ziel dieses Forschungsberichts ist es, die benötigte Fällmittelmenge für Deutschland hinsichtlich chemischer Phosphorelimination zu ermitteln, sowie die voraussichtlichen Fehlmengen aufgrund der Mangellage zu berechnen. Weiterhin werden Lösungsmöglichkeiten identifiziert, wie Fällmittel eingespart oder substituiert werden kann. Es werden Hilfestellungen für die Praxis und Modifikationen des Betriebsablaufes formuliert, und wie sich der verfahrenstechnische Einfluss von regulatorischen Änderungen auf den Betrieb auswirkt.

Reihe
Texte | 56/2024
Seitenzahl
214
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch, Cora Eichholz, Prof. Dr.-Ing. Peter Hartwig
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4058 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
17
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 abwasser  Fällmittel  Phosphorelimination  Nährstoffe  Eutrophierung  Phosphoreinträge